Archivierter Artikel vom 07.05.2019, 10:37 Uhr
Neuwied

Neuwieder Anwaltsverein wählte neuen Vorstand

Kürzlich hat der Neuwieder Anwaltsverein seine Jahreshauptversammlung 2018/2019 im Parkrestaurant Nodhausen abgehalten, die auch die Vorstandswahlen umfasste.

Da der langjährige erste Vorsitzende Dr. Jüdt nicht mehr zu Wiederwahl antrat, kam es zwangsläufig zu einer Veränderung im Vorstand. Ein letztes Mal begrüßte Dr. Jüdt die Mitglieder des Neuwieder Anwaltsverein zu der Jahreshauptversammlung. Zufrieden blickte er auf die vergangenen 13 Jahre als Vorsitzender des Vereins zurück. Seinen Entschluss, nach mehr als einem Jahrzehnt als Vorsitzender nicht mehr zu kandidieren, begründete er mit seiner Absicht, die Geschicke des Vereins in die Hände der nachfolgenden Generation zu legen.

Die anwesenden Rechtsanwälte wählten darauf den neuen Vorstand. Alessandra Dierkes wurde zur ersten Vorsitzenden gewählt, Jörg Winning zum zweiten Vorsitzenden. Die weiteren Vorstandsmitglieder Christian Kaske, Schriftführer, und Kai-Uwe Ritter, Kassierer, wurden in ihren Ämtern bestätigt.

Die neue Vorsitzende Dierkes dankte nach ihrer Wahl nochmals Dr. Jüdt für sein bisheriges Engagement. Zudem begrüßte sie es, dass dieser dem Verein weiterhin mit seinen familienrechtlichen Seminaren als Fachmann erhalten bleibt. Insoweit ist der Verein gut aufgestellt, in den nächsten Jahren weiterhin die Interessen der örtlichen Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte wirkungsvoll zu vertreten.