Archivierter Artikel vom 03.02.2022, 13:45 Uhr
Linz

Messdiener feierlich in den Dienst eingeführt

Das katholische Pfarramt St. Marien Linz an Rhein und Höhe wählt zudem einen neuen Pfarrgemeinderat.

Von Lothar Anhalt, Pfarrer
Foto: Pfarramt St. Marien Linz an Rhein und Höhe

Im Sonntagsgottesdienst wurden in St. Martin in Linz fünf neue Messdiener des Kommunionjahrgangs 2021 feierlich in ihren Dienst eingeführt: Mike Antweiler, Luke Mertesacker, Leonard Salz, Hanna Ziegler und Marie Ziegler. Die Freude darüber zeigte sich auch in einem wertschätzenden Applaus der versammelten Gottesdienstgemeinde. Pastor Anhalt dankte den Mädchen und Jungen, dass sie sich für diesen Dienst bereiterklärt haben aber auch bei Eva Siebertz, Lisa Baumann und Eric Paffhausen, die die Neuen auf diesen Dienst vorbereitet haben.

Auch waren am letzten Wochenende im Januar die Katholiken in der neu gegründeten Pfarrei St. Marien Linz an Rhein und Höhe aufgerufen, einen neuen Pfarrgemeinderat zu wählen. Die Wahl fand in vier Wahlbezirken, die den alten Pfarreien entsprechen, statt. Folgende Personen wurden gewählt:

Patricia Assenmacher, Ohlenberg

Daniela Baumann, Linz

Hannelore Halft, St. Katharinen

Karin Kirschbaum, Dattenberg

Paul Kremer, Linz

Helmut Kröll, Dattenberg

Reinhold Reufels, St. Katharinen

Elisabeth Schaarschmidt, St. Katharinen

Deborah Schäfer, Dattenberg

Ulrike Waldek, Linz

Wolfgang Wissmann, Ohlenberg

Ingrid Ziegler, Ohlenberg

Im Namen der Pfarrgemeinde und des Pastoralteams an dieser Stelle herzlichen Glückwunsch, zugleich verbunden mit dem Wunsch unter der Führung des Geistes Gottes auf eine gute, fruchtbringende Amtszeit. Allen Kandidatinnen und Kandidaten jedoch – den gewählten und nichtgewählten –, die sich in einer „kirchenpolitisch“ schwierigen Zeit zur Wahl gestellt haben, gilt Dank und größte Wertschätzung.

Lothar Anhalt, Pfarrer