Archivierter Artikel vom 07.05.2020, 14:55 Uhr
Leutesdorf

Gewinner der Leutesdorfer „Ostereier-Challenge“ stehen fest

Die von der Facebook Gruppe „Nachbarschaften Leutesdorf“ ins Leben gerufene Aktion „Ostereier-Challenge“ ist nun beendet.

Lesezeit: 2 Minuten

Nachbarschaften Leutesdorf

Nachbarschaften Leutesdorf

Nachbarschaften Leutesdorf

Die Gruppe, unterstützt durch den Ortsbürgermeister Heinz-Willi Heisterkamp, hatte dazu aufgerufen, Ostereier zu den aktuellen Themen Corona, Solidarität, Danke an unsere Dienstleister, Alleine sein heißt nicht einsam sein, Zusammenhalten, Abstandhalten, Urlaub und vieles mehr, was in dieser schweren Zeit bewegt, kreativ zu bemalen.

Die Ostereier-Challenge ist nun mit großem Erfolg beendet, alle Teilnehmer bekommen einen Preis für Ihre Arbeit: Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre erhalten eine Eintrittskarte für den Zoo Neuwied, bei den Erwachsene erhalten Frauen einen Gutschein für das Blumenhaus Adams in Höhe von 5 Euro und die Männer erhalten eine Flasche Wein vom Weingut Mohr. Die Preise können bei Heino Behrens in der Rätsgasse 3 abgeholt werden.

Nun zu den Gewinnern der Ostereier-Challenge. Es war unheimlich schwer die Preisträger festzulegen. Es sind hierzu auch noch zusätzlich zwei neutrale Personen gebeten worden eine Bewertung abzugeben. Bewertet wurden Thema, Individualität, Idee und die Kreativität der Arbeiten. Es gibt vier Gruppen: Erwachsene, Jugendliche, Kinder und Familien.

Es haben gewonnen in der Kategorie Kinder eine zusätzliche Eintrittskarte für den Zoo Neuwied: Ina Döpcke, Leonie Pohl, Erik Neven, Hannah Braun sowie Carolina Schäfer. Antonia Boden und Patrick Albrecht Heisterkamp erhalten in der Gruppe Jugendliche eine Eintrittskarte (Erwachsene) für den Zoo Neuwied. Die Familien Gowuruchin, Zaighami und Kloos erhalten zusätzlich je zwei Eintrittskarten (Erwachsene) für den Zoo Neuwied.

Den ersten Platz in der Gruppe Erwachsene gewinnt Cordula Stadtfeld und erhält einen Gutschein für die Töpferei Pia Ockenfels in Höhe von 50 Euro. Den zweiten Platz belegen Marita und Peter Ademes, sie erhalten einen Gutschein für das Blumenhaus Adams in Höhe von 30 Euro. Den dritten Platz gewinnt Hermann Josef Masberg und erhält einen Gutschein für das Blumenhaus Adams in Höhe von 20 Euro. Günther Schröder, Elfi Mandelkow, Gertrud Hessler sowie Mathes Wolf erhalten einen Sonderpreis.

Die Preisübergabe wird durch den Ortsbürgermeister Heinz Willi Heisterkamp vorgenommen am Samstag, dem 9. Mai, um 15 Uhr auf der Rheinwiese, Höhe Jugendherberge, unter Beachtung der allgemein notwendigen Abstandsregeln. Die Teilnahme hieran soll per E-Mail an behrensheino@beco-gmbh.com oder telefonisch/SMS an 0171/680 99 36 bestätigt werden. Den Senioren wird der Sonderpreis, unter Berücksichtigung der besonderen Hygieneregeln, zu Hause übergeben.

Die bemalten Ostereier werden künftig im Dorfmuseum zu bewundern sein. „Ein herzliches Dankeschön an alle Teilnehmer, Freunde und Förderer dieser Aktion. Es war überwältigend und wir werden uns in Jahren, beim Betrachten der bemalten Ostereier im Dorfmuseum, doch gerne an diese Aktion zurückerinnern und feststellen, dass der Zusammenhalt und die soziale Gemeinschaft auch und gerade in schwierigen Zeiten funktioniert.“