Archivierter Artikel vom 25.09.2018, 09:07 Uhr
Neuwied/Bad Ems

Erfolgreicher Tag für den Judo Nachwuchs

Neuwieder Jugend nahm am Judo-Bezirksturnier in Bad Ems teil.

Am 9. September fand in Bad Ems ein Judo-Bezirksturnier der weiblichen und männlichen Jugend U10 und U12 statt. Die Kinder zwischen acht und elf Jahren konnten sich bei dem Turnier sehr erfolgreich gegen ihre Gegner durchsetzen. So erreichten bei den Mädchen U10 Laura Fehr und Emily Kutscher nach sehr starken Kämpfen den 3. Platz, die Jungs waren noch etwas stärker und so konnte Max Schelle den 3. Platz belegen. Jeweils die 2. Plätze belegten Philipp Gede und Hugo Brotzmann. Nicht zu schlagen und somit herausragende 1. Plätze belegten Gleb Brotzmann, Julian Domanski und Ilya Gusev.

Bei der U12 waren die Kids ebenfalls gut dabei. Die 3. Plätze belegten in ihren Pools Viktoria Weißenhorn, Christian Müller, Noah Winckler und Colin Mösle. Die 2. Plätze errangen Aysu Rasim, Jakob Sturm, und Konstantin Hoffmann. In der U12 waren einige Neuwieder auch nicht zu stoppen und deklassierten ihre Gegner deutlich. Die 1. Plätze belegten Maik Schaaf, Maja Hein und Liane Adler.

Alles in allem war es ein sehr erfolgreicher Tag für die Neuwieder Nachwuchsjudoka.