Archivierter Artikel vom 18.12.2019, 10:23 Uhr
Neuwied

Engelbesuch zum vorweihnachtlichen Treff

Jedes Jahr findet die beliebte Adventsfeier der Herz-/Lungen-Sportgruppe statt. Diesmal war wieder eine große Teilnehmerzahl anwesend, zu der der Vorsitzende Robert Kiefer namens des Vorstandes eingeladen hatte.

Foto: Herz-Lungen-Sportverein Neuwied

Die erforderlichen organisatorischen Vorarbeiten wurden für die Mittwochsgruppe zuverlässig von Rolf Hof erledigt, wofür er ein großes Lob und einen starken Applaus von der Festgemeinschaft erhielt. Nach den Begrüßungsworten von Robert Kiefer kam plötzlich und völlig unerwartet Besuch. Ein strahlender Engel (Anna Maria) mit Begleitung (Felix) trat in den Festsaal und begrüßte die Gästeschar mit einem Gottes- und herzlichen Willkommen.

Mit großer Begeisterung, freudestrahlenden Augen und in gekonnter Weise sangen sie sich mit ihrem klangvollen Liedervortrag in die Sportlerherzen. Die Großeltern, Monika und Rolf Hof, waren genauso bewegt wie alle anderen Sportler. Ohne Zugabe ging es natürlich gar nicht. Der Auftritt wurde mit einem Dankeschön, lautstarkem Beifall und einem leckeren Essen mit ihren Eltern belohnt. Ein Wiedersehen im nächsten Jahr wurde zugesagt.

Anschließend erfolgte noch ein Vortrag von Edith Gemähle und Gisela Doetsch. Als weiteren Kurzweil-Programmpunkt erfolgte die Ehrung der Übungsleiter. Ohne diese wäre kein Gesundheitssport möglich. So erhielten Iris Wimmer, Sandra Moser und Robert Kiefer zu den verdienten Lobes- und Dankesworten für ihre kompetent, interessant und mit viel Herzblut gestalteten Sportstunden auch einen gewichtigen Umschlag zum Erfüllen persönlicher Wünsche, verbunden mit dem Appell, weiterhin zur Verfügung zu stehen, damit die Gesundheit der Sportler stabil bleibt und die Lebensqualität durch „Sport und Freude“ erhalten bleibt.