Archivierter Artikel vom 09.12.2019, 13:57 Uhr
Neuerburg-Waldbreitbach

Der Nikolaus besuchte den Übungsabend der DLRG

Kürzlich besuchte der Nikolaus das Training der DLRG Ortsgruppe Neuerburg-Waldbreitbach. Grund dafür war die Revision im Wiedtalbad, durch die das Bad danach geschlossen werden musste.

Foto: DLRG

Der Nikolaus durchquerte das Schwimmbecken in seinem Boot, begleitetet von Glockengeläut und zu seiner Sicherheit von versierten Rettungsschwimmern, damit der Nikolaus und seine wertvolle Fracht in den Wogen keinen Schaden nahmen.

Auf der anderen Seite angekommen, wurde er von einer Schar Kinder begrüßt, die ihn schon freudig erwartet hatten. Aus seinem goldenen Buch verlas der Nikolaus viel Lob und wenig Tadel an jedes Kind persönlich. Alle erhielten ein kleines Weihnachtspäckchen, gefüllt mit Süßigkeiten und einem kleinen Geschenk. Auch die fleißigen Helfer, welche die Übungsleiter im Verlauf des Jahres tatkräftig unterstützten, wurden vom Nikolaus bedacht.

Die Kinder verabschiedeten den heiligen Mann mit einem Weihnachtslied und so machte er sich zufrieden wieder auf den langen Weg nach Hause, um im nächsten Jahr hoffentlich wieder am Übungsabend der DLRG zu erscheinen.