Archivierter Artikel vom 21.11.2018, 13:31 Uhr
Fürthen

Zur Drei-Sterne-Ernährungs-Kita ausgezeichnet

Förderverein der Kita „Die Phantastischen Vier“ überrascht Kinder und Erzieherinnen mit einem Geschenk.

Im September dieses Jahres wurde die Kita „Die Phantastischen Vier“ aus Fürthen zur Drei-Sterne-Ernährungs-Kita ausgezeichnet. Der Förderverein der Kita nahm das monatliche, große Frühstück zum Anlass und gratulierte nun offiziell zur Auszeichnung. Die Vorstandsmitglieder Michaela Heuser und Tina Sommer überreichten Kochjacken, Schürzen und Kochmützen an die Kinder und Erzieherinnen der Kita.

Die Kochjacken, Schürzen und Mützen wurden mit dem Drei-Sterne-Ernährungs-Kita-Logo bedruckt. Die Kinder und Erzieherinnen haben sich riesig gefreut und danken dem Förderverein für das tolle Geschenk.

Außerdem bedanken sich die Kinder und Erzieherinnen herzlich bei allen Spendern, die die Kita mit den Socialcoins des Projektes „Heimatliebe“ der Sparkasse Westerwald/Sieg unterstützt haben.

Die Kita konnte sich von den Spenden eine neue Küchenmaschine anschaffen. Nun wird das Verarbeiten von Lebensmitteln und Kochen zum „Kinderspiel“. Den Kindern werden „alte“, fast vergessene Traditionen vermittelt und der Umgang und die Verarbeitung von und mit Lebensmitteln verdeutlich.

Auch im aktuell laufenden Projekt „Heimatliebe“ der Sparkasse Westerwald/Sieg hat die Kita ein neues Projekt eingestellt. Mit Hilfe der Spenden des neuen Projektes möchte die Kita einen eigenen Gemüseacker anlegen und mit Unterstützung der Gemüseackerdemie verwirklichen.