Archivierter Artikel vom 29.10.2019, 10:50 Uhr
Gebhardshain

Vorschulkinder der Kita Gebhardshain besuchten die Feuerwehr

Wie lautet die Notrufnummer und auf was muss ich achten, wenn es bei uns brennt – diese und noch viele weitere Fragen wurden durch die Vorschulkinder der Gebhardshainer Kita St. Maria-Magdalena beantwortet.

Die Gebhardshainer Vorschulkinder am Steinebacher Feuerwehrhaus.
Die Gebhardshainer Vorschulkinder am Steinebacher Feuerwehrhaus.
Foto: Kita Gebhardshain

Wie lautet die Notrufnummer und auf was muss ich achten, wenn es bei uns brennt – diese und noch viele weitere Fragen wurden jetzt im Steinebacher Feuerwehrhaus durch die Vorschulkinder der Gebhardshainer Kindertagesstätte St. Maria-Magdalena, zusammen mit den dafür ausgebildeten Brandschutzerziehern der Feuerwehr spielerisch erarbeitet und beantwortet.

Schon vor 2 Wochen besuchte eine Abordnung der Feuerwehr den Kindergarten und griff dort vorab einige der Themen auf, hier waren alle Kinder, also auch die jüngsten dabei. Jetzt hatten sich wieder einige Feuerwehrleute im Gerätehaus versammelt um den „Schukis“ auf kindgerechte Art und Weise den vorbeugenden Brandschutz und die wichtigsten Dinge im Umgang mit Notfallsituationen näher zu bringen.

Natürlich wurden von den Feuerwehrleuten auch bereitwillig die vielen weiteren Fragen beantwortet bevor es dann endlich zu den Fahrzeugen ging. Nachdem diese alle ausgiebig besichtigt waren folgte die schon obligatorisch gewordene Rückfahrt an die Kita, wo sich die Feuerwehr mit einem kurzen „Tatütata“ von den kleinen Besuchern verabschiedete.