Busenhausen

Mit dem Heiligen Franziskus die Schöpfung feiern

Beim diesjährigen Schöpfungsgottesdienst kürzlich, in der Kapelle St. Aloisius, Beul, wurden wieder Gaben und Symbole zum Altar gebracht.

Foto: privat

Es war ein besonders gestalteter Gottesdienst, in dem die Chöre von Altenkirchen und Beul unter der Leitung von Thorsten Schmehr Lieder zum Sonnengesang des Heiligen Franziskus und zum Dank für die Ernte singen durften. Die Schöpfung, die dem Heiligen Franz von Assisi besonders wichtig war, stand in den Gaben, die die Liebe Gottes zu den Menschen symbolisierten, im Mittelpunkt.

Dazu hatten Gabi Kreuser und Markus Fink einen besonderen Gottesdienst vorbereitet. Dieser wurde von Pfarrer Bruno Nebel, dem Senior Pater Wim Schellekens und Diakon Thomas Bruchhagen zelebriert. Nach der Messe saß man noch bei einem vom Chor, der Seniorengruppe und einigen Gemeindemitgliedern vorbereiteten Erntedank-Imbiss in froher Runde zusammen.