Archivierter Artikel vom 15.01.2020, 08:59 Uhr
Daaden

Fackelwanderung mit großer Beteiligung

An der Fackelwanderung zum Abschluss des Jahres hatten sich diesmal fast 50 Kinder und Erwachsene beteiligt.

Eine große Kinderschar mit ihren Eltern beziehungsweise Großeltern stellte sich zum Foto, bevor der lange Lichterzug sich in Bewegung setzte. „Unser jüngstes Mitglied, Anton Zoubek, elf Jahre, war wieder mit großem Familienanhang von weit angereist, um an der Fackelwanderung teilzunehmen.“ Wie in jedem Jahr waren alle mit großer Begeisterung dabei. Auch diesmal hatte wieder Wanderführer Gerhard Görg für kleine Überraschungen während und nach der Wanderung gesorgt. Eingekehrt wurde zum Abschluss im Café Rosenthal, das extra länger geöffnet hatte, damit Kinder und Erwachsene gemütlich diese Fackelwanderung abschließen konnten.