Archivierter Artikel vom 16.10.2018, 09:40 Uhr
Kobern-Gondorf

Wunderschöne Ausblicke über Wolken, Niederburg und Kobern bestaunt

Der Verein plus/minus 60 aktiv erklomm den zweiten Teil des Koberner Burgpfades.

Foto: Verein plus/minus 60 aktiv

Am 1. Oktober erwanderten 17 Mitglieder von plus/minus 60 aktiv den 2. Teil des Koberner Burgpfades. Der Weg führte zum Teil über Feldwege, durch alte Laubmischwälder und auf Holzstegen über einige Bäche. Am Waldrand bot sich ein toller Blick auf Wolken. Danach ging die Wanderung am Sauerbrunnen vorbei, und nach Erklimmen einer Anhöhe stand man vor der spätromanischen Matthiaskapelle, in der heute noch Trauungen stattfinden.

Foto: Verein plus/minus 60 aktiv

Mit schönen Ausblicken auf die Niederburg und Kobern stieg man wieder hinab ins Tal zum Ausgangspunkt der Wanderung. Danach kehrten die Teilnehmer ins Weinhaus Haupt ein und ließen es sich gut gehen.