Archivierter Artikel vom 22.11.2018, 14:07 Uhr
Bendorf-Stromberg

Stefan Illgen leitet den Löschzug Stromberg

Bürgermeister Michael Kessler übergab in einer kleinen Feierstunde im Rathaus die Ernennungsurkunde.

Wehrleiter Markus Janßen (links), Bürgermeister Michael Kessler (2. von rechts) und Rolf Trennheuser (rechts) gratulierten Stefan Illgen zur Ernennung als kommissarischer Löschzugführer.
Wehrleiter Markus Janßen (links), Bürgermeister Michael Kessler (2. von rechts) und Rolf Trennheuser (rechts) gratulierten Stefan Illgen zur Ernennung als kommissarischer Löschzugführer.
Foto: Stadt Bendorf

Der Löschzug Stromberg der Freiwilligen Feuerwehr Bendorf steht ab sofort unter neuer Leitung. Stefan Illgen wurde von den Mitgliedern einstimmig zum Löschzugführer gewählt, nachdem sein Vorgänger Alexander Tkatschenko das Amt aus beruflichen Gründen nicht mehr ausüben konnte.

Am 19. November erhielt er nun auch offiziell die Ernennungsurkunde von Bürgermeister Michael Kessler und wurde in einer kleinen Feierstunde im Rathaus vereidigt.

Nachdem er bereits lange Jahre im Bendorfer Löschzug tätig war, wechselte Stefan Illgen nach seinem Umzug nach Stromberg in die dortige Einheit, wo er sich gleich mit viel Herzblut einbrachte. Die Ernennung zum Löschzugführer erfolgte zunächst kommissarisch, weil er zunächst noch den Zugführer-Lehrgang auf der LFKS in Koblenz absolvieren muss.

„Ich wünschte Ihnen für die kommende Amtszeit alles Gute“, betonte Rathauschef Kessler und lobte Illgen für sein Engagement.