Archivierter Artikel vom 10.07.2019, 09:19 Uhr
Koblenz

SPD Ortsverein Koblenz lud erneut aufs rote Boot ein

Trotz der angekündigten hohen Temperaturen konnte die SPD ihre lange Tradition fortsetzen und ihre Mitglieder und Freunde an Tal Total auf „Das Rote Boot“ einladen.

Foto: SPD Ortsverein Ehrenbreitstein

In diesem Jahr startete wieder das Fahrgastschiff „Königsbacher“ der Firma Gilles weithin sichtbar mit SPD-Fahnen beflaggt in das Welterbe Oberes Mittelrheintal. An Bord des angenehm klimatisierten Schiffes waren über 200 Mitglieder und Freunde der Koblenzer Sozialdemokraten, um an diesem Sonntag einen herrlichen Tag auf dem Rhein zu verbringen.

Die Ehrenbreitsteiner SPD-Ortsvereinsmitglieder Ratsmitglied Marion Mühlbauer und Anke Holl hatten die Schifffahrt wieder bestens organisiert. An Bord konnte Ratsmitglied Marion Mühlbauer die SPD Fraktionsvorsitzende Ratsmitglied Marion Lipinski-Naumann, Ratsmitglied Toni Bündgen, Ratsmitglied Fritz Naumann und viele Ortsvereinsvorsitzende begrüßen. Vom Schiff aus konnte wieder vielen Radfahrern der rechten und linken Rheinseite zugewinkt werden, die trotz der hohen Temperaturen das Angebot des autofreien Sonntags nutzten. Viele Fahrradfahrer nutzten das Angebot der Koblenzer SPD an Tal Total unterwegs mit ihren Fahrrädern ein und aussteigen zu können, um nur einen Teil der autofreien Strecke und die zahlreichen Erfrischungs- und Stärkungsangebote der Vereine an der Fahrstrecke zu nutzen.

Die zahlreichen Mitfahrerinnen und Fahrer konnten bei anregenden und interessanten Gesprächen das schöne Rheintal erleben. Nachdem das Schiff traditionell an der Loreley gewendet hatte, fuhr das Rote Boot Rheinabwärts und sammelte unterwegs noch einige ermüdete Radfahrer auf. Für das leibliche Wohl für Groß und Klein sorgte die Firma Gilles in bewährter hervorragender Weise. Alles in allem ein schöner Tag, bei schönem heißem Wetter, der allen Mitfahren trotz der hohen Temperaturen sehr gut gefallen hat.

Die ersten Anmeldungen für Tal Total 2020 wurden bei den Organisatorinnen der Schifffahrt schon abgegeben. Am späten Nachmittag waren alle Gäste wohlbehalten wieder in unserer schönen Stadt Koblenz.