Archivierter Artikel vom 03.01.2019, 11:21 Uhr
Winningen

Soziale Projekte in der Region unterstützen

Übergabe des Erlöses der Allstar-Benefizgala an den Caritasverband Koblenz im Winninger Weinkeller.

Foto: Caritas

Seit 2010 organisiert die Gruppe Terra Nova erfolgreich alljährlich Benefizaktionen als Livemusik in unterschiedlichen Örtlichkeiten in der Region Koblenz, meist in Kooperation mit regionalen Wohlfahrtsorganisationen. 2018 fand die Benefizgala mit vier hervorragenden Bands unter Schirmherrschaft von Ortschef Eric Peiter im Winninger Weinkeller statt. Mit dabei waren New Earth Band und Blues Affair (beide aus Koblenz), Giants vom Nürburgring und Soulmatic (Bonn).

Die Einnahmen von 850 Euro gehen an den Caritasverband Koblenz für dessen Aktion „1000 mal 100“. Bei der Übergabe in Koblenz nahm Caritasdirektorin Martina Best-Liesenfeld den Scheck von Bernd Knebel, Betreiber des Winninger Weinkellers, und Paul Schuh von Terra Nova, Organisator der Allstar-Benefizgala, dankend entgegen. Das Geld fließt in die Caritas-Sonderaktion „1000 mal 100“ anlässlich von „100 Jahre Caritasverband Koblenz – engagiert für Menschen“, die damit in der Region Koblenz, zum Beispiel auch in Winningen, vielfältige Angebote, Projekte und Einzelfallhilfen anbietet.