Archivierter Artikel vom 13.02.2020, 12:09 Uhr
Bassenheim

Kirchenchor St. Martin veranstaltete Jahreshauptversammlung mit Neuwahl

Kürzlich fand im Pfarrheim die Jahreshauptversammlung des Kirchenchores St. Martin Bassenheim statt.

Lesezeit: 2 Minuten
Das Foto zeigt am hinteren Tisch (von links): Tristan Kuber, Chorleiter, Hildegard Schürmann, Vorsitzende, Rosi Herhaus, Schriftführerin, Präses Michael Rams und Rita Baulig, Beisitzerin.
Das Foto zeigt am hinteren Tisch (von links): Tristan Kuber, Chorleiter, Hildegard Schürmann, Vorsitzende, Rosi Herhaus, Schriftführerin, Präses Michael Rams und Rita Baulig, Beisitzerin.
Foto: Kirchenchor St. Martin Bassenheim

Die Vorsitzende, Frau Schürmann, begrüßte die anwesenden Versammlungsteilnehmer, ganz besonders Präses Michael Rams und Chorleiter Tristan Kusber. Sie dankte noch einmal allen für den Einsatz im vergangenen Jahr, sei es durch Mithilfe bei Veranstaltungen oder auch durch Kuchenspenden und vieles mehr. Besonderer Dank galt noch einmal den Vorstandsmitgliedern, die ihr in den Sitzungen und bei allen Aktivitäten zur Seite standen. Nach dem Gedenken an die im Jahr 2019 verstorbenen Chormitglieder leitete die Vorsitzende zum nächsten Punkt über. Die Schriftführerin, Frau Herhaus, verlas den Jahresbericht 2019 mit den zahlreichen Aktivitäten des Chores. Akribisch hatte sie die Daten zusammengefasst und einen umfangreichen Bericht erstellt. Danach konnte der Kassenwart, Herr Fetz, seinen Bricht zur Kassenlage abgeben, der leider nicht so positiv wie die letzten Jahre ausfiel. Die Kassenprüfer, Frau Roth und Herr Häfner, konnten eine ordnungsgemäß geführte Buchführung vermelden und beantragten Entlastung des Kassenwartes sowie des gesamten Vorstandes.

Das Foto zeigt den Vorstand (von links) hintere Reihe: Christel Knöll, Jürgen Fetz, Rizza Seul, Hildegard Gottreich und Tristan Kusber. Vordere Reihe: Rita Baulig, Dorothea Plasa, Karin Häfner, Hildegard Schürmann und Rosi Herhaus.
Das Foto zeigt den Vorstand (von links) hintere Reihe: Christel Knöll, Jürgen Fetz, Rizza Seul, Hildegard Gottreich und Tristan Kusber. Vordere Reihe: Rita Baulig, Dorothea Plasa, Karin Häfner, Hildegard Schürmann und Rosi Herhaus.
Foto: Kirchenchor St. Martin Bassenheim

Im nächsten Punkt wurde Präses Rams zum Wahlleiter gewählt, der dem Vorstand, besonders der Vorsitzenden, für die geleistete Arbeit dankte. Danach leitete er zur Neuwahl des Vorstandes über. Zur Wahl des ersten Vorsitzenden wurde Wiederwahl beantragt und einstimmig angenommen, so dass Frau Schürmann auch weiterhin die Geschicke des Chores leiten wird. Bei allen folgenden Posten wurde ebenfalls Wiederwahl beantragt und einstimmig beschlossen, sodass sich der Chor wie folgt zusammensetzt: Vorsitzende: Hildegard Schürmann, stellvertretende Vorsitzende: Dorothea Plasa, Beisitzer: Rita Baulig, Hildegard Gottreich, Rizza Seul, Schriftführerin: Rosi Herhaus, Kassenwart: Jürgen Fetz, Notenwart: Christel Knöll, Pressewartin: Karin Häfner, Kassenprüfer: Gisela Roth und Jürgen Häfner.

Im nächsten Tagesordnungspunkt wurden schon einige Termine vorgestellt, die sich der Chor in diesem Jahr vornehmen möchte. Diese werden nach der konstituierenden Sitzung des Vorstandes den Mitgliedern ausgeteilt. Zu TOP Verschiedenes waren zwei Anträge eingegangen, über die in der Versammlung diskutiert wurde. Unter Punkt Verschiedenes gab der bisherige „Getränkewart“ J. Fetz seinen Posten an J. Häfner ab. Frau Schürmann beendete die Versammlung und dankte allen für den reibungslosen Ablauf.

Die Proben finden donnerstags um 18 Uhr im Pfarrhaus statt. Die Mitglieder üben nun für die Ostermesse an Ostermontag. Wer Interesse hat ist herzlich eingeladen an einer Chorprobe teilzunehmen.