Weißenthurm

Gemeinsames Fußballerlebnis mit den Helfenden Händen und Asylbewerbern in Mainz

Die ehrenamtlichen Helfer der Initiative "Helfende Hände der Verbandsgemeinde Weißenthurm“ organisierten Freikarten für das Bundesligaspiel Mainz 05 gegen Hertha BSC in der Opel-Arena in Mainz.

Foto: Helfende Hände Weißenthurm

Gemeinsam mit Hauptamtlern der Asylbetreuung fuhren zahlreiche Fußballinteressierte mit zwei Bussen und in privaten Pkws nach Mainz. Insgesamt konnten 25 Ehrenamtler, Hauptamtler und Asylbewerber an dem Ereignis teilhaben.

Für viele Asylbewerber war dies ein besonderes Erlebnis, da sie zuvor noch nie als Zuschauer bei einem Bundesligaspiel dabei waren. Mitgerissen von der guten Stimmung und Atmosphäre feierten alle gemeinsam das spannende Fußballspiel.

Durch das ehrenamtliche Engagement der Helfer der Initiative in Kooperation mit den Asylbetreuerinnen, konnten Menschen unterschiedlichster Kulturen einen aufregenden und ereignisreichen gemeinsamen Abend verbringen.