Vallendar

Frisch gebackene Pommes-Frites im Seniorenheim St. Josef

In den vergangenen beiden Wochen wurden auf jedem Wohnbereich des Seniorenheimes St. Josef in Vallendar frische Pommes-Frites gebacken.

Foto: Seniorenheim St. Josef

Die Mitarbeiterinnen vom Sozialen Dienst haben die Bewohner in die Wohnküchen und Aufenthaltsräume eingeladen, um die frisch gebackenen Pommes-Frites direkt aus der Fritteuse zu genießen. Schnell hat sich der leckere Duft auf den Fluren verbreitet und ist in jedes Zimmer gezogen. Alle haben sich auf den leckeren Snack gefreut. Egal ob mit Ketchup, Mayonnaise oder nur mit Salz, die Bewohner haben alle mit großem Appetit gegessen. Neben dem Klassiker war auch die moderne Kombination Pommes Rot-Weiß (mit Ketchup und Mayonnaise) sehr gefragt. Einigen Bewohnern hat es so gut geschmeckt, das sie sich noch eine zweite Portion geholt haben.

Essen hält Leib und Seele zusammen. Nachdem die leckeren Pommes-Frites gegessen waren haben die Bewohner den Nachmittag in gemütlicher Runde ausklingen lassen. Gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen vom Sozialen Dienst wurde noch lange erzählt und auch viel gelacht. Denn jeder wusste zum Thema Pommes-Frites eine Geschichte zu erzählen. Alle waren sich einig, dass es ein schöner Nachmittag war.