Archivierter Artikel vom 08.03.2018, 14:22 Uhr
Alken/Neuwied

Die Schützenjugend ist auch auf dem Eis fit

Der Nachwuchs aus Alken war bei der Jugendveranstaltung der Diözese im Neuwieder Eisstadion dabei.

Wie schon seit vielen Jahren fand auch am vergangenen Wochenende wieder die Jugendveranstaltung der Diözese im Eisstadion in Neuwied statt. Auch die Alkener machten sich auf den Weg. Wenn es auch von den Temperaturen her durchaus möglich war auf zugefrorenen Teichen und Gewässern mit Schlittschuhen zu laufen, so ist doch die Gefahr des Einbrechens in Neuwied unvergleichlich geringer. Es macht einfach Spaß mit so vielen Gleichgesinnten die Eishalle zu stürmen und sich drei Stunden lang zu toller Musik zu vergnügen. Auch die dazugehörige Pizza schmeckte hervorragend, und als Andenken gab es wieder ein Dreiecks-Halstuch für alle. Immer wieder eine gelungene Veranstaltung, und bestimmt freuen sich viele schon auf das nächste Jahr.