Archivierter Artikel vom 08.03.2018, 12:41 Uhr
Lay

Die Heimatfreunde Lay sind gut aufgestellt

Gelungene Jahreshauptversammlung mit Ehrungen.

Dies sind die drei "Neuen" im Vorstand (von links) Maximilian Wolf, Willi Meier und Tobias Jost.
Dies sind die drei „Neuen“ im Vorstand (von links) Maximilian Wolf, Willi Meier und Tobias Jost.
Foto: Heimatverein Lay

Am Samstag, den 3. März, fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der Heimatfreunde Lay statt. Um 20.02 Uhr begrüßte der Erste Vorsitzende Dirk Kissel alle Anwesenden und eröffnete die Jahreshauptversammlung. Insgesamt waren 50 Mitglieder anwesend, die alle stimm- und wahlberechtigt waren.

Der gesamte Vorstand.
Der gesamte Vorstand.
Foto: Heimatfreunde Lay

Nach dem Verlesen des Ergebnisprotokolls der Jahreshauptversammlung 2017 durch den Ersten Schriftführer Wolfgang Müller, ließ der Erste Vorsitzende in seinem Rechenschaftsbericht das vergangene Jahr Revue passieren und dankte allen Mitgliedern für die hervorragend geleistete Arbeit. Der Erste Kassierer Thomas Jost präsentierte den Kassenbericht für das abgelaufene Geschäftsjahr. Dank einer gesunden und einwandfrei belegten Kassenführung schlugen die Kassenprüfer Ingrid Kissel und Karin Mader der Jahreshauptversammlung vor, den Vorstand und den Ersten Kassierer zu entlasten, was auch einstimmig erfolgte.

Bei den darauf folgenden Wahlen, souverän durchgeführt von Jörg Kreuser, stellt sich der neu gewählte Vorstand der Heimatfreunde Lay nun wie folgt zusammen:

  • Erster Vorsitzender: Dirk Kissel;
  • Stellvertretender Vorsitzender: Holger Rübel;
  • Stellvertretender Vorsitzender: Kenny Kissel;
  • Erster Kassierer: Heike Heyer;
  • Zweiter Kassierer: Thomas Jost;
  • Erster Schriftführer: Wolfgang Müller;
  • Zweiter Schriftführer: Andrea Bartelsmeier-Gerhard;
  • Beisitzer: Stefan Blettenberg, Timmy Heyer, David Honsdorf, Tobias Jost, Lorena Kollmann, Anne Löhr, Lisa Löhr, Tanja Lüllwitz, Willi Meier, Rolf Nonninger, Christof Petri, Peter Philippsen und Maximilian Wolf;
  • Kassenprüfer: Ingrid Kissel und Karin Mader.

Alle Vorstandsmitglieder wurden einstimmig per Akklamation gewählt. Für 20 Jahre als Vorstandsmitglied der Heimatfreunde Lay wurde Peter Philippsen mit der goldenen Verdienstnadel ausgezeichnet und Helmut Wickert wurde zum Ehrenmitglied ernannt. Die dem Ortsring angeschlossenen Vereine bedankten sich beim Vorstand für die gute Zusammenarbeit im vergangenen Jahr. In der Vorstandssitzung nach der Jahreshauptversammlung wurde Kenny Kissel zum neuen Sitzungspräsidenten der Heimatfreunde Lay gewählt.

Die Termine für das Jahr 2018:

  • 28. bis 30. September: Koblenzer Weinfest im Stadtteil Lay;
  • 10. November: St. Martinsumzug;
  • 1. Dezember: Seniorennachmittag.