Kobern-Gondorf

Aus Schüler werden Kajakfahrer

Die Realschule plus und Fachoberschule Untermosel in Kobern-Gondorf und der Wassersportclub Kobern gestalten gemeinsam einen Unterricht der besonderen Art.

Schulleiter Dieter Kugler von der RS plus und FOS Untermosel sowie Vorstandsmitglied Gerd Haag vom WSC Untermosel vor der Schüler-AG-Kajak-Gruppe. Betreut wird die AG von den Sozialarbeitern Daniel Kendel und Alexander Knopp.
Schulleiter Dieter Kugler von der RS plus und FOS Untermosel sowie Vorstandsmitglied Gerd Haag vom WSC Untermosel vor der Schüler-AG-Kajak-Gruppe. Betreut wird die AG von den Sozialarbeitern Daniel Kendel und Alexander Knopp.
Foto: Daniel Kendel

Mit den vereinseigenen Booten lernen die Schüler unter Anleitung speziell ausgebildeter Lehrkräfte Kajakfahren auf der Mosel. Dank der Unterstützung durch das Hotel Pistono, in dessen Schwimmbecken die Schüler das ungewohnte Gefühl des Kenterns erfahren konnten, sind sie nun bestens gewappnet für die Fahrten vom vereinseignen Bootshaus nach Winningen oder Niederfell, bei der auch Aspekte des Umwelt- und Naturschutzes thematisiert werden. „Durch die Kooperation mit der Schule in Kobern-Gondorf können wir unsere Begeisterung für den Kanu- und Wassersport mit jungen Menschen teilen und helfen mit, die Mosel als Natur- und Freiheitsraum zu bewahren,“ so Gerd Haag vom WSC Untermosel.