Archivierter Artikel vom 30.04.2019, 12:18 Uhr
Bendorf

Angelfreunde „Forelle“ Bendorf eröffnen das Angeljahr

Tolles Frühlingswetter sorgte für einen traumhaften Beginn der Angelsaison.

Das Bild zeigt die Mitglieder des Angelvereins beim diesjährigen Saisonstart am Angelweiher in Vallendar.
Das Bild zeigt die Mitglieder des Angelvereins beim diesjährigen Saisonstart am Angelweiher in Vallendar.
Foto: Angelfreunde Forelle Bendorf

Der Start in die Saison findet seit Gründung der Angelfreunde „Forelle“ im Jahr 1977 immer am Stillwasser statt. So trafen sich kürzlich 13 Vereinsmitglieder am Angelweiher. Dieses Jahr war wieder der Weiher in Vallendar angesagt. Nach dem Frühstück wurden die Angelplätze ausgelost. Gegen 10.15 Uhr gab der Sportwart Peter Thomanek den Startschuß für das neue Angeljahr.

Nach drei Stunden wurde das erste Angeln beendet. Den größten Fisch zog der Vereinskamerad und Sportwart Thomanek ans Land. Es war ein Karpfen mit einem Gewicht von 1550 Gramm. Nach einem guten Mittagessen wurden bei herrlichem Frühlingswetter noch einige Stunden am Weiher verbracht.