Koblenz

Bundespolizeidirektion Koblenz unter neuer Leitung Präsidentin Barbara Heuser folgt Thomas Przybyla

Seit dem 1. Januar 2021 ist Barbara Heuser die neue Präsidentin der Bundespolizeidirektion Koblenz.

Bundespolizeidirektion Koblenz (ots)Lesezeit: 1 Minuten
Die 52-jährige Barbara Heuser ist die neue Präsidentin der Bundespolizeidirektion Koblenz

Sie folgt damit Thomas Przybyla, der nach Hannover wechselte. Die Bundespolizeidirektion Koblenz ist eine von elf Direktionen, die dem Bundespolizeipräsidium in Potsdam unterstellt sind. Als Behördenleiterin unterstehen Frau Heuser mehr als 2.300 Mitarbeitende, die in den Bundesländern Rheinland-Pfalz, Hessen sowie dem Saarland zuständig sind. Die 52-Jährige ist eine erfahrene Bundespolizistin. Zuletzt war sie viele Jahre Vizepräsidentin der für Nordrhein-Westfalen zuständigen Bundespolizeidirektion. Der Zuständigkeitsbereich der Bundespolizeidirektion Koblenz ist für die gebürtige Niedersächsin kein unbekanntes Terrain. Sie kennt diesen aus früheren Führungsfunktionen. Außerdem startete in Koblenz ihr Werdegang in der Bundespolizei, der sie später unter anderem auch ins Saarland führte. „Ich freue mich auf meine neue Aufgabe hier in Rheinland-Pfalz, Hessen und dem Saarland“, so Barbara Heuser. „In Zeiten der Pandemie sind wir als Sicherheitsbehörde – gemeinsam mit unseren Partnern besonders gefordert.“ Die Aufgabenschwerpunkte der Bundespolizeidirektion Koblenz konzentrieren sich im Wesentlichen auf die Bereiche Bahnpolizei und Grenzpolizei. Ergänzt werden diese Aufgabenbereiche durch Objektschutz in der Deutschen Bundesbank und Luftsicherheitsaufgaben am Flughafen Saarbrücken. Der Bundespolizeidirektion Koblenz unterstehen die Bundespolizeiinspektionen Kassel, Frankfurt am Main, Trier, Kaiserslautern, Saarbrücken, Deutsche Bundesbank, Kriminalitätsbekämpfung Frankfurt am Main, die Mobile Kontroll- und Überwachungseinheit sowie 17 Bundespolizeireviere.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Koblenz
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Christian Altenhofen
Telefon: 0261/399-1011
E-Mail: presse.koblenz@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de


Kontaktdaten anzeigen/ausblenden (#„ class=“contact-open mod-toggle-link event-trigger„ data-category=“contact-open„ data-action=“click„ data-label=“4807341)

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Koblenz
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Christian Altenhofen
Telefon: 0261/399-1011
E-Mail: presse.koblenz@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de


Original-Content von: Bundespolizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell