40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Westerwälder Zeitung
  • » Staus nach Unfall auf A 3: Fahrbahn musste teilweise vollgesperrt werden
  • Aus unserem Archiv

    Staus nach Unfall auf A 3: Fahrbahn musste teilweise vollgesperrt werden

    VG Selters. Ein 34-Jähriger verlor auf der A 3 in Richtung Köln die Kontrolle über seinen Wagen. Er schleuderte über alle drei Fahrstreifen und prallte mit einem weiteren Auto zusammen.

    Durch die Wucht des Aufpralls kippte der Geländewagen des Unfallverursachers auf die linke Fahrzeugseite.
    Durch die Wucht des Aufpralls kippte der Geländewagen des Unfallverursachers auf die linke Fahrzeugseite.
    Foto: Polizei

    Gegen 21:27 Uhr war ein 34-Jähriger in Fahrtrichtung Köln mit seinem Geländewagen auf der A 3 unterwegs. Er fuhr vom Autobahnparkplatz Landsberg a.d. Warthe auf die Autobahn auf. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei regennasser Fahrbahn, verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und schleuderte quer über alle drei Fahrstreifen. Ein auf dem linken Fahrstreifen fahrender, 43 jähriger Audi-Fahrer, konnte nicht rechtzeitig bremsen und wurde von dem Geländewagen in die Mittelschutzplanke gedrückt.

    Wie durch ein Wunder, kamen alle Beteiligten, insgesamt vier Personen, mit leichten Verletzungen davon.
    Wie durch ein Wunder, kamen alle Beteiligten, insgesamt vier Personen, mit leichten Verletzungen davon.
    Foto: Polizei

    Durch die Wucht des Aufpralls kippte der Geländewagen des Unfallverursachers auf die linke Fahrzeugseite. Wie durch ein Wunder, kamen alle Beteiligten, insgesamt vier Personen, mit leichten Verletzungen davon. Die Autobahn wurde für eine kurze Zeit voll gesperrt. Eine weiträumige Umleitung wurde eingerichtet. Aufgrund des Unfalls kam es für zirka drei Stunden zu erheblichen Verkehrsstörungen und einem Folgeunfall. Die Autobahnmeisterei Montabaur/Ammerich musste eine Strecke von zirka 150 Meter, verteilt über alle drei Fahrstreifen reinigen.

    Montabaur Hachenburg
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    epaper-startseite
    Regionalwetter Westerwald
    Mittwoch

    8°C - 21°C
    Donnerstag

    9°C - 20°C
    Freitag

    10°C - 19°C
    Samstag

    9°C - 17°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Bildergalerien: Fotos unserer Leser
    &bdquo;Pfui Spinne&ldquo; mag der ein oder andere beim Anblick dieses Fotos von Volker Horz denken. Und doch hat die Detailaufnahme dieses Festmahls ihren ganz eigenen Reiz. Jedenfalls ist dem Achtbeiner hier ein dicker Fang ins Netz gegangen.&nbsp;Wenn auch Sie ein sch&ouml;nes Bild f&uuml;r unsere Leserfoto-Rubrik haben, dann schicken Sie es an die Adresse <a href="mailto:montabaur@rhein-zeitung.net">montabaur@rhein-zeitung.net</a>. Beachten Sie dabei bitte die erforderliche Mindestaufl&ouml;sung von 2500 mal 1500 Pixel.

    Mit der Kamera im Westerwald unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.