40.000
Aus unserem Archiv
Montabaur

Kaserne in Montabaur soll bundesweit beworben werden

Für die seit Jahren leerstehende Westerwald-Kaserne in Montabaur soll bundesweit nach einem Käufer gesucht werden. Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (Bima) bereitet derzeit in Abstimmung mit der Stadt Montabaur die Unterlagen vor, mit denen das große Gelände demnächst beworben werden soll.

Vor inzwischen fast zehn Jahren wurde die militärische Nutzung des Areals Schritt für Schritt aufgegeben. Bereits 2003 und 2004 wurde ein großes Gebäude vorübergehend von der Berufsbildenden Schule genutzt. In dieser Zeit verließen auch die letzten Soldaten die Kaserne, und die Stadt Montabaur verlor ihren Status als Bundeswehrstandort. Seitdem ist unklar, wie das Gelände künftig genutzt werden soll. Spätestens seit unlängst bekannt wurde, dass ein Investor für die Wäller-Kaserne in Westerburg gefunden wurde, ist das Thema wieder stärker in die öffentliche Wahrnehmung gerückt.

Die SPD in Montabaur sieht den voranschreitenden Verfall der Kaserne inzwischen jedenfalls mit einiger Sorge. Mit der zuständigen Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (Bima) wurde deshalb kurzfristig ein Besichtigungstermin vereinbart, bei dem es insbesondere um den Stand der Ausschreibung und mögliche Nutzungskonzepte gehen soll. Nach Meinung der Sozialdemokraten zieht sich das Verfahren mittlerweile schon zu lange hin.

Das Kasernengelände umfasst insgesamt rund 33 Hektar, der Standortübungsplatz ist 153 Hektar groß. Auf dem Areal befinden sich unter anderem neun Hallengebäude und zwölf Unterkunftsbauwerke sowie ein größeres Kantinengebäude. Eigentümerin ist die Bundesrepublik Deutschland. (tf)

Mehr zum Thema in der Mittwochausgabe der Westerwälder Zeitung.

Montabaur Hachenburg
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
epaper-startseite
Regionalwetter Westerwald
Samstag

-3°C - 10°C
Sonntag

1°C - 8°C
Montag

-1°C - 6°C
Dienstag

-1°C - 4°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerien: Fotos unserer Leser
&bdquo;Pfui Spinne&ldquo; mag der ein oder andere beim Anblick dieses Fotos von Volker Horz denken. Und doch hat die Detailaufnahme dieses Festmahls ihren ganz eigenen Reiz. Jedenfalls ist dem Achtbeiner hier ein dicker Fang ins Netz gegangen.&nbsp;Wenn auch Sie ein sch&ouml;nes Bild f&uuml;r unsere Leserfoto-Rubrik haben, dann schicken Sie es an die Adresse <a href="mailto:montabaur@rhein-zeitung.net">montabaur@rhein-zeitung.net</a>. Beachten Sie dabei bitte die erforderliche Mindestaufl&ouml;sung von 2500 mal 1500 Pixel.

Mit der Kamera im Westerwald unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.