Archivierter Artikel vom 04.02.2011, 10:19 Uhr
Plus
Westerburg

Wäller Kaserne an Investor verkauft

Das Gelände der ehemaligen „Wäller Kaserne“ in Westerburg kann nunmehr der Vermarktung zugeführt werden. Nach intensiven Verhandlungen wurde zwischen der Trierer Triwo AG, einem bedeutenden Unternehmen der Immobilienwirtschaft, und der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben eine Einigung erzielt. Mit dem Unternehmen von der Mosel konnte ein starker Investor gefunden werden, der nun gemeinsam mit Interessenten für Teilflächen, die bereits gewonnen werden konnten, eine schnelle Vermarktung der Kasernenflächen beginnen kann. Die Kaserne war nach dem Abzug der Bundeswehr zum 31. Dezember 2007 endgültig geschlossen worden.

Lesezeit: 1 Minuten
+ 3 weitere Artikel zum Thema