40.000
Aus unserem Archiv
Montabaur

Gemeinsam fürs Markthäuschen gesägt, gebohrt und gehämmert

Der Verein „Gemeinsam ist es möglich“ Montabaur setzt sich seit 1989 im Westerwaldkreis ehrenamtlich für Menschen mit Beeinträchtigung ein. Neben anderen Schwerpunkten lädt der Verein junge Erwachsene regelmäßig zu Freizeitaktivitäten ein. Die unterschiedlichen Angebote, die fast immer an Samstagen stattfinden, werden von den jungen Leuten begeistert angenommen.

Eine Gruppe von 18 jungen Erwachsenen hat mit acht ehrenamtlichen Betreuern des Vereins „ Gemeinsam ist es möglich“ in der Berufsbildenden Schule Montabaur an zwei Wochenenden schöne weihnachtliche Dekorationen aus Holz geschaffen, die nun auf dem Montabaurer Weihnachtsmarkt verkauft werden. Foto: Gemeinsam ist es möglich
Eine Gruppe von 18 jungen Erwachsenen hat mit acht ehrenamtlichen Betreuern des Vereins „ Gemeinsam ist es möglich“ in der Berufsbildenden Schule Montabaur an zwei Wochenenden schöne weihnachtliche Dekorationen aus Holz geschaffen, die nun auf dem Montabaurer Weihnachtsmarkt verkauft werden.
Foto: Gemeinsam ist es möglich

So traf sich an zwei Samstagen im November eine Gruppe von 18 jungen Erwachsenen mit acht ehrenamtlichen Betreuern in der Berufsbildenden Schule Montabaur. Die Schule hatte für den Workshop „Werken mit Holz“ ihre Werkräume zur Verfügung gestellt. Mit Unterstützung der Helfer, zu denen außer Mitgliedern und Förderern des Vereins auch Lehrer der BBS gehörten, sägten, bohrten, hämmerten und schliffen die jungen Erwachsenen eifrig und fertigten in arbeitsteiligen Gruppen schöne weihnachtliche Dekorationen aus Holz.

Nun hoffen die jungen Erwachsenen mit Beeinträchtigung sehr, dass die von ihnen selbst gefertigten Weihnachtsartikel aus Holz auch vielen Besuchern des Weihnachtsmarktes in Montabaur gefallen werden. Der Verein „Gemeinsam ist es möglich“ wird sich am ersten Adventswochenende vom Freitag, 1., bis Sonntag, 3. Dezember, in einem Weihnachtshäuschen neben dem Rathaus präsentieren und zusammen mit den jungen Leuten Sterne, Engel, Bäumchen und viele andere schöne Weihnachtsdekorationen aus Holz zum Verkauf anbieten.

Die Vereinsmitglieder freuen sich auf viele Besucher, die am Wochenende vorbeischauen. Mit einem Kauf unterstützen die Besucher nicht nur den gemeinnützigen Verein, sondern erkennen auch die Leistung der jungen Leute an.

Montabaur Hachenburg
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
epaper-startseite
Regionalwetter Westerwald
Dienstag

-4°C - 5°C
Mittwoch

-5°C - 4°C
Donnerstag

-6°C - 4°C
Freitag

-8°C - 3°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerien: Fotos unserer Leser
&bdquo;Pfui Spinne&ldquo; mag der ein oder andere beim Anblick dieses Fotos von Volker Horz denken. Und doch hat die Detailaufnahme dieses Festmahls ihren ganz eigenen Reiz. Jedenfalls ist dem Achtbeiner hier ein dicker Fang ins Netz gegangen.&nbsp;Wenn auch Sie ein sch&ouml;nes Bild f&uuml;r unsere Leserfoto-Rubrik haben, dann schicken Sie es an die Adresse <a href="mailto:montabaur@rhein-zeitung.net">montabaur@rhein-zeitung.net</a>. Beachten Sie dabei bitte die erforderliche Mindestaufl&ouml;sung von 2500 mal 1500 Pixel.

Mit der Kamera im Westerwald unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.