40.000

AltweidelbachSegelflieger auf Feld bei Altweidelbach gelandet

Der Ausflug mit seinem Segelflugzeug endete am Samstag für Wilhelm Westerburg aus Nastätten auf einem frisch eingesäten Acker zwischen Altweidelbach und Mutterschied. Wegen fehlender Thermik musste der Pilot hier seinen Flug mit einer Außenlandung beenden. Gestartet war er um die Mittagszeit von Flugplatz des Aero-Club Nastätten. Vom Taunus wollte der erfahrene Pilot mit 600 Flugstunden zu einem Flug über den Rhein und entlang des Soonwaldes nach Dillingen im Saarland.

40 Minuten war Westerburg in der Luft, dann geriet er über Simmern in eine Flaute. Die Wolken seien zu breit gefächert gewesen, berichtete er gegenüber der RHZ. Das habe die ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Boppard Simmern
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

Regionalwetter
Donnerstag

16°C - 25°C
Freitag

8°C - 20°C
Samstag

8°C - 15°C
Sonntag

12°C - 16°C
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach