40.000
Aus unserem Archiv
Rhein-Hunsrück

Kooperation mit Finnen wird mit Leben erfüllt

Mit der Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung zwischen den beiden Leader-Gruppen von Hunsrück und Mittelrhein und der finnischen LAG PoKo begann im Sommer ein neues internationales Projekt.

Rhein-Hunsrück – Mit der Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung zwischen den beiden Leader-Gruppen von Hunsrück und Mittelrhein und der finnischen LAG PoKo begann im Sommer ein neues internationales Projekt.

Ziel der Zusammenarbeit ist es, neben dem Erfahrungsaustausch zu verschiedenen Themen konkrete Projekte zu entwickeln. Bei einem ersten Zwei-Tage-Workshop konnte der Regionalrat Wirtschaft Rhein-Hunsrück Experten aus den Bereichen „Bildung & Ausbildung“ sowie „Tourismus“ aus beiden Ländern begrüßen.

EU-Abgeordneter Norbert Neuser, zuvor selbst Schulleiter in Boppard, zeigte sich, wie auch die übrigen Lehrer verschiedener Schularten, hoch interessiert am viel gelobten finnischen Bildungssystem. Gegenüber den vergleichsweise einfachen Bildungswegen in Skandinavien war es für Wolfgang Herbst von der Berufsbildenden Schule Simmern eine echte Herausforderung, das deutsche Schulsystem mittels einer „Straßen- und Alleenkarte“ mit Kreiseln, Abzweigungen und Zielgebäuden zu veranschaulichen. Sehr interessiert waren alle an einem Austausch der Schulen, der Schüler und Auszubildenden. Im Anschluss an die Fachvorträge wurden dann nicht nur Visitenkarten ausgetauscht, sondern bereits erste Ideen für eine Zusammenarbeit entwickelt und die nächsten Schritte vereinbart.

Am zweiten Tag trafen sich Fachleute aus dem touristischen Bereich. Beleuchtet wurden die unterschiedlichen Strukturen des touristischen Marketings. Auch konkrete Angebote wie der Rheinsteig auf deutscher oder der Naturtourismus auf finnischer Seite wurden präsentiert. Im Mittelpunkt standen darüber hinaus die Erwartungshaltungen von Touristen beider Länder. So wie für die meisten Deutschen Finnland weitgehend unbekannt ist mit seinen Wäldern, Seen, Saunen und Elchen, so sind auch für finnische Urlauber Mittelrhein und Hunsrück als Urlaubsregionen mit ihren vielfältigen Sehenswürdigkeiten, den Erlebnis- und Freizeitmöglichkeiten zunächst kein Begriff. Daran etwas zu ändern, ist eines der Ziele der Zusammenarbeit.

Dass diese nicht nur in Form von Treffen, sondern weit darüber hinaus gelebt wird, zeigt die Präsenz der Finnen beim Weihnachtsmarkt in Simmern, wo eifrig Flammlachs zubereitet wurde. Auch beim Festival à la région im Juni 2011 in Kastellaun wird die Partnerregion sich präsentieren.

Boppard Simmern
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

Regionalwetter
Dienstag

6°C - 11°C
Mittwoch

9°C - 13°C
Donnerstag

6°C - 12°C
Freitag

4°C - 10°C
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach