40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Neuwied/Linz
  • » Streuobst in Oberbieber: Dem Apfeldorf zu neuer Blüte verhelfen
  • OberbieberStreuobst in Oberbieber: Dem Apfeldorf zu neuer Blüte verhelfen

    Es ist ein gemeinnütziges Projekt, ausgelegt auf Nachhaltigkeit, Naturschutz und den Erhalt des Oberbieberer Landschaftsbilds: Die Rede ist von den Streuobstwiesen, die den Neuwieder Stadtteil bereits seit Jahrzehnten umrahmen. Damit dies auch in Zukunft so bleibt, haben sich Ortsvorsteherin Ingrid Ely-Herbst und die Mitglieder des Arbeitskreises Streuobstwiesen mit der Informa gGmbH und deren Geschäftsführer Klaus Gleichauf zusammengetan, die in Kooperation mit dem fachkundigen Rat der Arge Kulturlandschaft Leutesdorf einen Teil der Pflege übernimmt.

    „Oberbieber ist ein altes Apfeldorf“, erklärt Ely-Herbst, die sich noch gut an den Moment erinnert, als das Streuobstwiesenprojekt seinen Anfang nahm. So habe man im Jahr 2011 beschlossen, im Rahmen ...

    Lesezeit für diesen Artikel (301 Wörter): 1 Minute, 18 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Neuwied Linz
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter Neuwied
    Donnerstag

    10°C - 16°C
    Freitag

    7°C - 14°C
    Samstag

    3°C - 9°C
    Sonntag

    3°C - 6°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach