40.000

LinzSchnelles Netz: Neue weiße Flecken ärgern Linzer VG-Rat

Silke Müller

Auch für den Bereich Vettelschoß-Kalenborn und Kretzhaus haben die Telekommunikationsunternehmen die Zusage zum Ausbau der Breitbandversorgung zurückgenommen. Es tun sich also auch weiße Flecken in der Verbandsgemeinde Linz auf. Wie für die weiteren betroffenen Gebiete (die RZ berichtete) will der Kreis auch hier versuchen, die Bereiche nachträglich noch in das laufende Förderprogramm aufzunehmen. Darüber hat Bürgermeister Hans-Günter Fischer den Verbandsgemeinderat informiert. „Wegen des Eigenanteils hat auch die Gemeinde Vettelschoß darüber zu befinden“, erläuterte der VG-Chef das avisierte Prozedere.

Wie schon zuvor im Kreistag bewegte diese Nachricht auch die Mitglieder des VG-Rats. „Die Mischkalkulation war doch bekannt. Ist der Vertrag nicht bindend?“, wollte der FWG-Fraktionsvorsitzende Hans Reul wissen und ...
Lesezeit für diesen Artikel (287 Wörter): 1 Minute, 14 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kreis Neuwied
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski Nina Borowski (nbo)
Online regional

E-Mail
Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter Neuwied
Dienstag

-3°C - 1°C
Mittwoch

-4°C - 1°C
Donnerstag

-4°C - 0°C
Freitag

-3°C - 1°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach