40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Neuwied/Linz
  • » Kreistag: Haushaltsplus macht nicht alle glücklich
  • Kreis NeuwiedKreistag: Haushaltsplus macht nicht alle glücklich

    Nach zunächst veranschlagten 100.000 Euro Überschuss wird der Kreis Neuwied das Jahr mit rund 1,5 Millionen Euro im Plus abschließen. Zahlen, die schon Landrat Rainer Kaul im Kreisausschuss nicht zu Jubelsprüngen veranlassten, stießen im Kreistag auf gemischte Reaktionen. Wohlwollend reagierte die CDU, zurückhaltend die SPD, kritisch Grüne, Linke und AfD. Dennoch wurde der Nachtragsetat mit breiter Mehrheit verabschiedet.

    Michael Christ (CDU) bezeichnete das Ergebnis als erfreulich. Die Zahlen bewegten sich in „ganz kleinen Schritten“ in die richtige Richtung. Er blickte zurück auf frühere Diskussionen über Umlageerhöhungen und stellte ...

    Lesezeit für diesen Artikel (522 Wörter): 2 Minuten, 16 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Neuwied Linz
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter Neuwied
    Samstag

    4°C - 7°C
    Sonntag

    4°C - 8°C
    Montag

    5°C - 7°C
    Dienstag

    3°C - 8°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach