40.000
Aus unserem Archiv
Baumholder

Weihnachtsmarkt: Nikolaus steht wieder für Fotosession bereit

Der Baumholderer Weihnachtsmarkt steht wieder vor der Tür – am Freitag, 8., und Samstag, 9. Dezember, ist es so weit. Eröffnet wird das vorweihnachtliche Treiben von Stadtbürgermeister Günther Jung am Freitag ab 17 Uhr auf der Bühne in der Kennedyallee. Unterstützt wird er dabei von den Schülern der Grundschule Baumholder.

Beim Baumholderer Weihnachtsmarkt sind die Straßen in aller Regel gut gefüllt. Auch diesmal hofft die Stadt wieder auf viele Besucher, die sich an den zahlreichen Ständen mit Leckereien versorgen.  Foto: Stadt Baumholder
Beim Baumholderer Weihnachtsmarkt sind die Straßen in aller Regel gut gefüllt. Auch diesmal hofft die Stadt wieder auf viele Besucher, die sich an den zahlreichen Ständen mit Leckereien versorgen.
Foto: Stadt Baumholder

Der Nikolaus wird bei der Eröffnung natürlich nicht fehlen und Geschenke für die kleinen und großen Besucher verteilen. Als besondere Überraschung verschenkt er in diesem Jahr Freifahrten für das Kinderkarussell und Gutscheine von mehr als 20 Einzelhandelsbetrieben aus Baumholder. Diese Wertgutscheine können vielen Geschäften in Baumholder eingelöst werden. Ab 21 Uhr startet in diesem Jahr der Nikolaus-Jump. Wie am erfolgreichen Kerwe-Jump werden in drei verschiedenen Kneipen drei Bands spielen. Die Gäste zahlen nur einmal Eintritt und können von einer Lokalität in die nächste wechseln.

Der traditionelle Krammarkt findet am Samstag von 10 bis 18 Uhr in der Kennedyallee statt. Mehr als 40 Marktbeschicker präsentieren ihre Waren. Das Angebot der Vereine und Standbetreiber wird aus gebastelten Kunstwerken, aber auch vielen kulinarischen Leckereien bestehen, sodass für jeden Geschmack etwas dabei sein dürfte. Das Weihnachtscafé der AWO mit selbst gebackenem Kuchen und Kaffee öffnet am Samstagnachmittag in der städtischen Begegnungsstätte im Alten Rathaus.

Ab 14 Uhr unterhalten die Kinder der beiden Kindergärten und die Bläsergruppe der Nahetal-Musikanten mit weihnachtlichen Liedern das Publikum.

Um 15 Uhr besucht der Nikolaus den Markt und beschenkt die Kinder mit Gebäck und Süßigkeiten. Die Veranstalter bedanken sich bei der Bäckerei Kohl, die das Gebäck spendet und beim Neukauf Baumholder, der die Süßigkeiten zur Verfügung stellt. Der Dank gilt auch der Volksbank Hunsrück Nahe für die großzügige finanzielle Unterstützung des Marktes.

Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr wird wieder eine Fotosession mit dem Nikolaus am Samstag ab 15.30 Uhr angeboten. Fotograf Horst Schulz aus Berglangenbach wird gegen einen kleinen Unkostenbeitrag die kleinen und großen Besucher mit dem Nikolaus auf der weihnachtlich geschmückten Bühne ablichten.

Idar-Oberstein Birkenfeld
Meistgelesene Artikel
Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
Stefan Conradt (sc)
Redaktionsleiter
Tel. 06781/605-43
E-Mail
Vera Müller (vm)
Redakteurin
Tel. 06781/605-52
E-Mail
Bettina Schäfer (bet)
Redakteurin
Tel. 06781/605-56
E-Mail
Andreas Nitsch (ni)
Redakteur
Tel. 06781/605-45
E-Mail
Axel Munsteiner (ax)
Redakteur
Tel. 06781/605-44
E-Mail
Peter Bleyer (pbl)
Redakteur
Tel. 06781/605-58
E-Mail
Silke BauerSilke Bauer (sib)
Redakteurin
0171-2976119
E-Mail
Jörg Staiber (jst)
Reporter
Tel. 06781/605-63
E-Mail
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
E-Mail

Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Regionalwetter
Mittwoch

-5°C - 4°C
Donnerstag

-7°C - 3°C
Freitag

-7°C - 3°C
Samstag

-10°C - 4°C
epaper-startseite
Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 201

Die Kandidaten im Wahlkreis 201: Porträts, Interviews und Aktionen

Nahe am Ball
Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
Anzeige