40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Nahe-Zeitung
  • » Rohr lag teilweise schon in Scherben
  • Aus unserem Archiv

    Rohr lag teilweise schon in Scherben

    VG Birkenfeld. Mit Baukosten von fast 900 000 Euro ist die Erneuerung von Wasserleitung und Kanalrohren im Bereich Lothringer Straße in Birkenfeld die in diesem Sommer herausragende Baumaßnahme der Verbandsgemeindewerke. Ein vergleichbares Investitionsvolumen erreicht mit knapp 700 000 Euro lediglich die ebenfalls in diesem Frühjahr begonnene Erneuerung von Ver- und Entsorgungsleitungen im Bereich der Straße "Auf dem Hübel" in Dienstweiler.

    Von unserem Redakteur Klaus-Peter Müller

    VG Birkenfeld - Mit Baukosten von fast 900 000 Euro ist die Erneuerung von Wasserleitung und Kanalrohren im Bereich Lothringer Straße in Birkenfeld die in diesem Sommer herausragende Baumaßnahme der Verbandsgemeindewerke. Ein vergleichbares Investitionsvolumen erreicht mit knapp 700 000 Euro lediglich die ebenfalls in diesem Frühjahr begonnene Erneuerung von Ver- und Entsorgungsleitungen im Bereich der Straße "Auf dem Hübel" in Dienstweiler. Gerade einmal 130 000 Euro müssen im Hoppstädtener Wohngebiet "Stebelsgarten" für die Erneuerung von rund 100 laufenden Meter Wasserleitung aufgebracht werden. Allen drei Maßnahmen gemeinsam ist: Die VG-Werke schließen sich mit ihren Arbeiten im Untergrund an parallel laufende Straßenausbaumaßnahmen an.

    Risse in den Betonfalzrohren der Abwasserleitungen, aber auch schon Scherben sowie etliche defekte Stutzen waren bei Kontrollen des aus den frühen 1970er-Jahren stammenden Leitungssystem im Bereich Lothringer Straße in Birkenfeld festgestellt worden. Auch lag es nahe, so erklärt Werkleiter Jürgen Jahn, in Verbindung mit dem jetzt dort stattfindenden Straßenausbau die ebenfalls gut 40 Jahre im Boden liegende Wasserleitung zu ersetzen, bevor altersbedingte Lecks dazu zwingen. So werden nun 420 Meter Gussrohr für die Trinkwasserversorgung der Anwohner verlegt und 33 Hausanschlüsse erneuert. 425 Meter Betonfalzrohr müssen für den Schmutzwasserkanal verlegt werde, 455 Meter sogar für den Regenwasserkanal. Gearbeitet wird in zwei Bauabschnitten. Bauende ist voraussichtlich im Sommer nächsten Jahres.

    Bis ins Jahr 2013 wird ebenfalls in Dienstweiler gebaut. Auch dort haben sich das aus den 70er-Jahren stammende Wasserleitungs- und Abwassersystem als erneuerungsbedürftig erwiesen. Scherbenbildung, Rissbildung, defekte Stutzen - sind in der Mängelliste aufgeführt. Nun müssen insgesamt 578 Meter Gussrohr für die Wasserleitung und 455 Meter Steinzeug- und Betonrohr für den Regenwasserkanal neu verlegt werden. Erneuert werden dabei auch 21 Hausanschlüsse der Wasserleitung sowie 33 Hausanschlüsse an den die Kanalisation. Zusätzlich entsteht ein Verbindungssammler außerhalb der Ortschaft. Der Kanal für das Oberflächenwasser sowie ein Regenrückhaltebecken werden komplett neu gebaut.

    Altes PVC-Rohr, wie es in den 70er-Jahren üblich als Wasserleitung verwendet wurde, lag noch in der Straße "Im Stebelsgarten" in Hoppstädten. Im Rahmen einer Straßenausbaumaßnahme werden jetzt 100 Meter neue Leitung verlegt, zehn neue Hausanschlüsse installiert. Bis Spätherbst dieses Jahres werden die Arbeiten abgeschlossen sein, rechnet man seitens der VG-Werke.

    Idar-Oberstein Birkenfeld
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
    Stefan Conradt (sc)
    Redaktionsleiter
    Tel. 06781/605-43
    E-Mail
    Vera Müller (vm)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-52
    E-Mail
    Bettina Schäfer (bet)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-56
    E-Mail
    Andreas Nitsch (ni)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-45
    E-Mail
    Axel Munsteiner (ax)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-44
    E-Mail
    Peter Bleyer (pbl)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-58
    E-Mail
    Silke BauerSilke Bauer (sib)
    Redakteurin
    0171-2976119
    E-Mail
    Jörg Staiber (jst)
    Reporter
    Tel. 06781/605-63
    E-Mail
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Regionalwetter
    Sonntag

    7°C - 12°C
    Montag

    8°C - 12°C
    Dienstag

    8°C - 14°C
    Mittwoch

    7°C - 16°C
    epaper-startseite
    Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 201

    Die Kandidaten im Wahlkreis 201: Porträts, Interviews und Aktionen

    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Anzeige