40.000

AlfVerfolgungsjagd in Alf: 15 Jahre alter Rollerfahrer rast durch Weinberge

Eine Verfolgungsjagd hat sich ein 15 Jahre alter Rollerfahrer mit der Zeller Polizei geliefert. Wie Polizei mitteilt, hatten Beamte den getunten Roller kontrollieren wollen, der mit verdeckten Kennzeichen und mit viel zu hoher Geschwindigkeit unterwegs war. Der 15-jährige Jugendliche, der mit gleichaltrigem Sozius unterwegs war, reagierte nicht auf Anhaltezeichen der Polizei und setzte seine Fahrt unbeirrt in Richtung Alf fort. Auf seiner Flucht wendete er plötzlich auf der Fahrbahn, ohne auf den Verkehr zu achten. Dabei zwang er entgegenkommende Fahrzeuge zur Vollbremsung. Anschließend setzte er seine Fahrt in Richtung Schwimmbad Zell fort. Mit etwa 80 km/h raste er durch die Weinbergswege in Richtung Reil. Entgegenkommende Fußgänger und Weinbergsarbeiter mussten dem waghalsigen Rollerfahrer auszuweichen, um nicht erfasst zu werden. Als die Wegstrecke immer schlechter wurde und der Fahrer merkte, dass er nicht entkommen konnte, gab er auf. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Alf - Eine Verfolgungsjagd hat sich ein 15 Jahre alter Rollerfahrer mit der Zeller Polizei geliefert. Wie Polizei mitteilt, hatten Beamte den getunten Roller kontrollieren wollen, der mit verdeckten ...
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kreis Cochem-Zell
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski Nina Borowski (nbo)
Online regional

E-Mail
epaper-startseite
Regionalwetter
Samstag

6°C - 14°C
Sonntag

3°C - 14°C
Montag

2°C - 10°C
Dienstag

4°C - 10°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach