40.000
Aus unserem Archiv
Büchel

Staffelstern macht in Büchel halt

Ulrike Platten-Wirtz

Es ist zwar noch lange nicht Dreikönigstag, aber der Staffelstern des Bistums Trier macht bereits seit einigen Wochen in verschiedenen Ortschaften die Runde, um auf die bundesweite Eröffnung der Sternsingeraktion am 29. Dezember in Trier aufmerksam zu machen. Kürzlich war er in der Pfarrkirche in Büchel zu Gast.

Mehr als 30 Kinder haben in Büchel den Staffelstern des Bistums in Empfang genommen und damit den Auftakt zur Aktion Dreikönigssingen gemacht.  Foto: Ulrike Platten-Wirtz
Mehr als 30 Kinder haben in Büchel den Staffelstern des Bistums in Empfang genommen und damit den Auftakt zur Aktion Dreikönigssingen gemacht.
Foto: Ulrike Platten-Wirtz

„Wir haben uns für die Aktion gemeldet, weil wir bei uns auch ein bisschen Werbung fürs Sternsingen machen wollen“, sagt Hedwig Pötz, Leiterin der Kindergruppe Büchel. In Sachen Jugendarbeit ist die Pfarrei derzeit zwar gut aufgestellt. „Aber da es immer weniger Kinder gibt, fehlen irgendwann auch die Sternsinger“, sagt Pötz. Dass der Stern einen Tag vor dem St. Martinsgottesdienst, der von den Kindern mitgestaltet wurde, angekommen ist, ist besonders passend. Mehr als 30 Kinder aus der gesamten Pfarreiengemeinschaft Ulmen waren gekommen, um den Stern in Empfang zu nehmen.

Der hatte den weiten Weg aus Heimbach-Weis am Rhein zurückgelegt und wurde von einer der Mütter an der Autobahnabfahrt abgeholt und nach Büchel befördert. Anschließend geht es weiter ins Saarland. „Das mit dem Transport ist ein bisschen umständlich, aber was tut man nicht alles für eine gute Sache“, sagt Pötz. Damit man später sieht, wo der Stern überall haltgemacht hat, hatten die Kinder aus der Pfarreiengemeinschaft Ulmen ein buntes Band bemalt und am Stern befestigt. Außerdem wurde die Aktion von einem Spiel- und Bastelnachmittag begleitet.

Seit dem 16. September ist der Stern unterwegs. Es ist das erste Mal, dass ein Staffelstern anlässlich der Aktion Dreikönigssingen auf Reisen geht. Gruppen, die den Staffelstern empfangen, bekommen eine Kiste mit Materialien. Unter anderem sind darin ein Reisetagebuch, ein Plätzchenrezept mit Kronen- und Sternbackförmchen, Lieder und Bastelunterlagen. Zur bundesweiten Eröffnung der Aktion Dreikönigssingen in Trier am Freitag, 29. Dezember, sehen die Kinder der Pfarreiengemeinschaft Ulmen ihren Stern wieder. Während eines Gottesdienstes im Dom wird der Staffelstern dann Sternsingern aus dem Bistum Passau überreicht, die im kommenden Jahr zu der Aktion einladen. Auch in Büchel werden am Fest der Heiligen Drei Könige wieder etliche Kinder von Haus zu Haus gehen, um Geld für arme Kinder in der Welt zu sammeln. Die Aktion Dreikönigssingen wird vom Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ und dem Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) organisiert.

Nähere Informationen gibt es unter www.bdkj-rier.de/ sternsinger/staffelstern und www.sternsinger.de.

Von unserer Mitarbeiterin Ulrike Platten-Wirtz

Cochem Zell
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach