40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Mittelmosel
  • » Serie von Einbrüchen in Jugendräume
  • Aus unserem Archiv
    Pünderich/Bullay

    Serie von Einbrüchen in Jugendräume

    Bisher unbekannte Täter sind in die Jugendräume von Pünderich und Bullay eingebrochen.

    Pünderich/Bullay - Bisher unbekannte Täter sind in die Jugendräume von Pünderich und Bullay eingebrochen.

    Wie die Zeller Polizei mitteilt, waren die Diebe offensichtlich auf Bargeld aus. An beiden Tatorten haben die Beamten entsprechende Spuren gesichert. Ungeklärt ist bisher, ob ein Zusammenhang zwischen den Einbrüchen in Bullay und Pünderich besteht beziehungsweise ob es sich um die gleichen Täter handelt.

    In Pünderich wurde außerdem noch der Kindergarten heimgesucht. Dort konnten die Einbrecher allerdings keine Beute machen.

    Im Einsatz waren die Zeller Polizisten auch in Wolf (Kreis Bernkastel-Wittlich). Dort brachen Unbekannte in ein Gebäude des Jugendhofs ein - offenbar aber nur, um dort zu übernachten. Denn sie stahlen nichts, im Gegenteil: Sie hinterließen Wertgegenstände.

    In Traben-Trarbach griff ein junger Mann während des Ostermarktes in eine unachtsam abgestellte Handtasche und entwendete ein Portemonnaie. Pech für ihn, dass er beobachtet wurde und dass es nun Hinweise auf seine Person gibt.

    Hinweise zu allen Straftaten nimmt die Polizei Zell unter Telefon 06542/98670 oder per E-Mail pizell@polizei.rlp.de entgegen.

    Cochem Zell
    Meistgelesene Artikel
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Sonntag

    9°C - 13°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige