40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Mittelmosel
  • » Rocken, campen, chillen - eine geile Zeit für Jung und Alt
  • Aus unserem Archiv
    Pommern

    Rocken, campen, chillen – eine geile Zeit für Jung und Alt

    Samstagnachmittag, es geht auf 16 Uhr zu, normalerweise Zeit für Kaffee und Kuchen, doch nicht hier, auf dem Festivalgelände des Pommerner Uferrocks. René aus Klotten verzieht das Gesicht zu einer Grimasse, gerade hat er einen Schluck Bier aus einem Plastikbecher getrunken. Rasmus, Olli, Tobi und Philipp lachen. "Willst Du Cola?", fragt Tobi und reicht die angebrochene Flasche rüber zu René. Der kippt etwas Limonade in seinen Becher und prostet den anderen zu.

    Für die richtige Festivalstimmung sorgten einige Camper, die direkt neben dem Konzertgelände ihr Lager aufgeschlagen hatten.
    Für die richtige Festivalstimmung sorgten einige Camper, die direkt neben dem Konzertgelände ihr Lager aufgeschlagen hatten.

    Pommern - Samstagnachmittag, es geht auf 16 Uhr zu, normalerweise Zeit für Kaffee und Kuchen, doch nicht hier, auf dem Festivalgelände des Pommerner Uferrocks. René aus Klotten verzieht das Gesicht zu einer Grimasse, gerade hat er einen Schluck Bier aus einem Plastikbecher getrunken. Rasmus, Olli, Tobi und Philipp lachen. "Willst Du Cola?", fragt Tobi und reicht die angebrochene Flasche rüber zu René. Der kippt etwas Limonade in seinen Becher und prostet den anderen zu.

    Im Kreis sitzen die vier Jugendlichen, zwischen 16 und 18 Jahre alt, vor einem hell ockerfarbenen Tipi am Moselufer. In ihrer Mitte liegt ein Steak auf einem schwarzen Blecheimer, der mit einem Grillrost versehen ist. Von der Uferrock-Bühne, nur etwa 80 Meter flussaufwärts, dröhnt Punkrock mit deutschen Texten zum Zeltplatz herüber. "Das ist schon chillig hier", sagt René. "Für so ein kleines Dorf hat das Festival auf jeden Fall eine geile Atmosphäre." Die anderen vier nicken.

    Am Vorabend gegen 18 Uhr hatten sie ihr Zelt aufgeschlagen - wie zig andere Uferrock-Besucher, viele zwischen 30 und 50. Doch im Gegensatz zu etlichen anderen kam das Quintett mit dem Tipi ganz aus der Nähe, eben aus Klotten. Ansonsten parken auf dem eigens fürs Festival eingerichteten Campingplatz unter anderem Autos aus den Kreisen Alzey-Worms, Bad Segeberg (Schleswig-Holstein), Birkenfeld oder Mayen-Koblenz. Ein Wohnmobil steht ebenfalls da. Allein am ersten Uferrockabend kommen 600 Rockmusikfans in das Winzerdorf, das gerade mal rund 500 Einwohner hat. Wer nicht gerade vor der Bühne steht, Bier oder Cocktails trinkt und seine Matte schwingt, der macht es sich auf dem Campingplatz bequem - entweder vor Zelten oder Autos oder am großen Lagerfeuer.

    Rasmus, Olli, Rene und die anderen Jungs nutzen Festivaltag eins zum Abrocken. Vor allem den Auftritt der Renegades of Funk finden sie so richtig geil. Da Rocken nicht nur für die Band, sondern auch fürs Publikum richtig anstrengend sein kann, hat Philipp Schmacht, als er nach der Show zum Tipi zurückkehrt. Er gönnt sich erst mal eine kohleerhitzte Gulaschsuppe aus der Dose, ehe auch er übers Schlafen nachdenkt.

    Auf einer Isomatte im Tipi pennt es sich zumindest passabel - "solange man auf der Isomatte liegt", resümiert René am nächsten Tag, etwas gequält lachend. Doch ein Becher Colabier kann auch leichte Rückenschmerzen kurieren. Tobi muss das Warsteiner-Fässchen, das auf einer roten Kühlbox mit weißem Deckel steht, schon kippen, um zapfen zu können. Derweil packt Ramus das Steak vom Eimergrill zwischen zwei getoastete Brötchenhälften. Doch schon bald legt er einen Teil wieder auf den Rost zurück. Zuvor hält er die Hand prüfend darüber. "An der Stelle war eben noch Glut", ist er sich sicher. Wenig später ist das Fässchen leer, der Deutschrock von nebenan verklungen, Umbaupause. Die vier Jungen aus Klotten räumen ihren Krempel ins Tipi, pilgern zur Bühne. Ein Streifen Steak bleibt halb gar auf dem Rost zurück. Egal. Jetzt wird gerockt. dad

    Cochem Zell
    Meistgelesene Artikel
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Dienstag

    8°C - 11°C
    Mittwoch

    7°C - 12°C
    Donnerstag

    10°C - 15°C
    Freitag

    8°C - 13°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige