40.000

KaiserseschHexenjagd hält die Zuschauer in Atem

Nebelschwaden steigen hoch, junge Mädchen und Kinder tanzen um ein Feuer. Plötzlich taucht ein schwarzer Mann auf, die Mädchen stieben schreiend auseinander, eines fällt vor Schreck in Ohnmacht. Es ist ausgerechnet die Tochter des schwarzen Mannes. Was als harmloses Kindervergnügen beginnt, nimmt ein schlimmes Ende. Denn die Zuschauer werden in den kleinen Ort Salem in Massachusetts im Jahre 1692 versetzt. Salem ist eine Siedlung der Puritaner, und da herrscht Zucht und Sitte, Arbeitsfleiß und Gottesfurcht. Vergnügen, gar tanzen und dann noch im Wald, ist streng verpönt und wird bestraft.

Kaisersesch - Nebelschwaden steigen hoch, junge Mädchen und Kinder tanzen um ein Feuer. Plötzlich taucht ein schwarzer Mann auf, die Mädchen stieben schreiend auseinander, eines fällt vor Schreck in Ohnmacht. ...

Lesezeit für diesen Artikel (364 Wörter): 1 Minute, 34 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kreis Cochem-Zell
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter
Dienstag

2°C - 6°C
Mittwoch

5°C - 8°C
Donnerstag

5°C - 8°C
Freitag

7°C - 9°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach