40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Mittelmosel
  • » Diebe kapitulieren vor neuer Technik am Geldautomaten
  • Aus unserem Archiv
    Cochem-Zell/Wittlich

    Diebe kapitulieren vor neuer Technik am Geldautomaten

    Seit einigen Monaten treibt eine kriminelle Bande ihr Unwesen in der Mosel-Eifel-Region. Sie hat sich auf das Ausrauben von Geldautomaten spezialisiert. Jetzt allerdings musste sie kapitulieren.

    Foto: Kevin Rühle

    Vier Mal in den vergangenen zwölf Monaten war die Truppe bei der Vereinigten Volksbank Raiffeisenbank „zu Gast“. Jetzt versuchten sie es wieder in der Bausendorfer Geschäftsstelle, nahmen aber dank einer neuen Sicherheitstechnik schnell Reißaus. „Ohne Geld. Und ohne größeren Schaden anzurichten“, heißt es aus der Wittlicher Zentrale.

    „Unsere neuen Sicherheitsmaßnahmen sind erfolgreich“, freut sich Vorstandssprecher Michael Hoeck über den vereitelten Einbruch. Gemeinsam mit dem Landeskriminalamt ist die Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank in die Offensive gegangen und hat in die Sicherheit ihrer Geschäftsstellen investiert. Hoeck: „Wir haben jeden Standort der Bank unter die Lupe genommen und eine Reihe von Maßnahmen ergriffen, um es Räuberbanden besonders schwer zu machen.“

    So wird beispielsweise das Geld im Geldautomaten bei einem unberechtigten Zugriff durch eine unauswaschbare Spezialtinte eingefärbt und wertlos gemacht. Neue Alarmanlagen lösen ein akustisches Signal aus und alarmieren den Wachdienst und die Polizei.

     

    Cochem Zell
    Meistgelesene Artikel
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    13°C - 16°C
    Mittwoch

    12°C - 20°C
    Donnerstag

    12°C - 19°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige