40.000

UlmenAlte Techniken bewahren: Frauen stricken für Babys in der VG Ulmen

Einmal wöchentlich montags treffen sich von der Handarbeit begeisterte Frauen aus der Verbandsgemeinde (VG) Ulmen, um gemeinsam zu stricken, zu basteln, zu häkeln oder zu nähen. Inge Kruse, Helga Mindermann, Agathe Weinem, Marlene Schmitt, Marita Gundert und Erika Heuchemer bilden den Ästamea-Club.

„Ästamere“ bedeutet auf Hochdeutsch so viel wie erhalten, bewahren. Bei den Zusammenkünften werden Handarbeiten aller Art gefertigt, wie ehedem. Jedem wird geholfen, und man lernt von und miteinander. Viele junge ...

Lesezeit für diesen Artikel (292 Wörter): 1 Minute, 16 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Cochem Zell
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter
Freitag

18°C - 31°C
Samstag

18°C - 28°C
Sonntag

17°C - 29°C
Montag

17°C - 29°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach