40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Mayen/Andernach
  • » Stiftshospital lässt Datenmüll recyceln
  • Aus unserem Archiv
    Andernach

    Stiftshospital lässt Datenmüll recyceln

    Rund 6000 Kilogramm „Datenmüll“ wurden jetzt in der Andernacher St.-Nikolaus-Stiftshospital GmbH nach den Anforderungen des Bundesdatenschutzgesetzes und der Kirchlichen Datenschutzordnung entsorgt. Die Maßnahme dient aber nicht nur dem Schutz der sensiblen Patientendaten, sondern ist auch ein Beitrag zum Umweltschutz.

    Andernach - Rund 6000 Kilogramm „Datenmüll“ wurden jetzt in der Andernacher St.-Nikolaus-Stiftshospital GmbH nach den Anforderungen des Bundesdatenschutzgesetzes und der Kirchlichen Datenschutzordnung entsorgt. Die Maßnahme dient aber nicht nur dem Schutz der sensiblen Patientendaten, sondern ist auch ein Beitrag zum Umweltschutz.

    Mehr zum Thema lesen Sie in der Donnerstagausgabe der Andernacher Rhein-Zeitung.

    Mayen-Andernach
    Meistgelesene Artikel
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    Mayen: 725 Jahre Stadt
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Sonntag

    9°C - 12°C
    Montag

    10°C - 13°C
    Dienstag

    10°C - 14°C
    Mittwoch

    10°C - 16°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige