40.000

WinningenWinningen: Jungwinzer beenden das Moselfest auf ihre Weise

Für die Mitglieder der Winninger Jungwinzer- und Schröterzunft hat das Moselfest nicht zehn, sondern elf Tage. Denn einen Tag nach dem offiziellen Ende feiern sie nach den Aufräumarbeiten mit dem "Stuhl-Gang" ihren eigenen Abschluss. Zum Teilnehmerkreis gehören neben den Jungwinzern nur wenige. Der Bürgermeister darf dabei sein, Weinhex und Weinkönigin, der Vorstand des Touristikvereins und einige ausgewählte Gäste. Die RZ durfte am Montag auch mal dabei sein.

Von unserem Redakteur Volker Schmidt

Seit den 1960er-Jahren gibt es diese Tradition schon. Dabei ziehen die Teilnehmer von Weingut zu Weingut und lassen sich auf der Straße davor nieder - ...

Lesezeit für diesen Artikel (482 Wörter): 2 Minuten, 05 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Moselfest Winningen
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski Nina Borowski (nbo)
Online regional

E-Mail
epaper-startseite
Wetter
Mittwoch

4°C - 8°C
Donnerstag

1°C - 7°C
Freitag

-3°C - 4°C
Samstag

-3°C - 3°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerie: Fotos unserer Leser
Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
Koblenzer Stadt-Geschichten

Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf