40.000

Koblenz"Schlangenalarm" in Koblenzer Gärten

Die Mitarbeiter des Tierheims kennen diese Anrufe im Sommer zur Genüge: "Hilfe, bei uns ist eine Schlange im Garten!" Vor allem in den Abendstunden greifen verunsicherte Bürger zum Telefon, wenn sie gemütlich im Garten grillen und auf einmal eine Schlange aus dem Gebüsch kriecht, berichtet Tierheimleiterin Kirstin Höfer. Gerade nach einem Sommerregen locken die warmen Temperaturen und die Feuchtigkeit die Ringelnatter aus ihrem Versteck.

"Viele Menschen sind wirklich in Panik", erzählt Höfer. Eine erwachsene Ringelnatter kann immerhin bis zu 1,40 Meter lang werden. Grund zur Panik gibt es aber trotzdem nicht: "Ringelnattern sind völlig ...
Lesezeit für diesen Artikel (450 Wörter): 1 Minute, 57 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Koblenz & Region
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski Nina Borowski (nbo)
Online regional

E-Mail
epaper-startseite
Wetter
Samstag

2°C - 11°C
Sonntag

3°C - 13°C
Montag

4°C - 12°C
Dienstag

0°C - 11°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerie: Fotos unserer Leser
Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
Koblenzer Stadt-Geschichten

Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf