40.000
Aus unserem Archiv
Koblenz

Polizei Koblenz: Mann entdeckt gestohlenes Fahrrad – Kraftfahrer schlagen mit Eisenstange zu – Ladendiebe unterwegs – Schläge nach Unfall – Ohne Fahrerlaubnis am Steuer – Berauscht gefahren

Mann entdeckt sein gestohlenes Fahrrad wieder – Kraftfahrer schlagen mit Eisenstange zu – Ladendieb schlägt in Fußgängerzone zu – Diebstahl bei Elektrodiscounter schlägt fehl – Schläge nach Unfall – Ohne Führerschein erwischt – 19-Jähriger unter Drogeneinfluss am Steuer.

Mann entdeckt sein gestohlenes Fahrrad wieder

Lützel – Vier Tage nach dem Diebstahl hat ein Mann sein Rad zurück: Am Dienstag, 19. August, hatte der Mann den Diebstahl angezeigt, am Freitag, 22. August, erkannte er sein Fahrrad wieder. Es war an einer Imbissbude bei einem Einkaufzentrum in Lützel abgestellt. Die benachrichtigte Polizei beobachtete die Situation. Nach kurzer Zeit kam der spätere Beschuldigte, ein 22-jähriger Koblenzer, zu dem Rad und wollte damit wegfahren. Der polizeibekannte Mann machte unglaubwürdige Angaben zur Herkunft des Gefährts. Es wurde an den Geschädigten ausgehändigt.

Kraftfahrer schlagen mit Eisenstange zu

Koblenz-Kesselheim – Zu handfesten Streitigkeiten zwischen Kraftfahrern kam es am Freitagmorgen, 22. August, am Containerhafen in Kesselheim. Beteiligt waren ein 38-jähriger Mann aus Kettig und zwei niederländische Kraftfahrer. Die 45 und 31 Jahre alten Männer aus den Niederlanden fühlten sich im Verladebereich ungerecht behandelt, weshalb es zunächst zu einem Disput zwischen den beiden Parteien kam, teilt die Polizei mit. Nach dem zunächst verbalen Streit kam es schließlich zu Handgreiflichkeiten, in dessen Verlauf einer der Niederländer mit einer Eisenstange auf den Geschädigten einschlug. Laut Zeugenaussage soll dann auch der zweite Niederländer mit der Eisenstange zugeschlagen haben. Der Geschädigte wurde zur Behandlung seiner Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Als die Anzeige aufgenommen wurde, wurde bei den beiden niederländischen Kraftfahrern Alkoholkonsum festgestellt, so die Polizei. Es wurden Blutproben entnommen.

Ladendieb schlägt zu

Koblenz – In der Koblenzer Fußgängerzone hat ein Ladendieb am Samstag, 23. August, gegen 14.30 Uhr Kosmetikartikel gestohlen. Dies wurde vom Ladendetektiv beobachtet, der den Dieb beim Verlassen des Geschäfts ansprach. Dieser schlug unvermittelt auf den Detektiv ein und flüchtete in Richtung Forum Mittelrhein. Die Fahndung verlief ergebnislos. Der Täter hat einen dunklen Teint und schwarze kurze Haare, ist etwa 1,75 Meter groß, 30 bis 32 Jahre alt und war bekleidet mit einer dunklen Hose, einer dunklen Lederjacke und Sportschuhen mit gelben Streifen. Er trug eine weiße Umhängetasche. Hinweise an die Polizei Koblenz, Telefon 0261/103 25 10 oder 0261/1030.

Diebstahl schlägt fehl

Koblenz – Bei einem Elektrodiscounter im Gewerbepark Koblenz Nord wurden am Freitagabend, 22. August, gut 50 DVDs für Spielkonsolen im Gesamtwert von rund 3200 Euro gestohlen. Der Dieb, ein 24-jähriger Tscheche, der in Bonn lebt, wurde aber vom Ladenpersonal beim Verlassen des Geschäfts auf dem Parkplatz gestellt und der Polizei übergeben.

Schläge nach Unfall

Koblenz – Zu Tätlichkeiten ist es am Freitag, 22. August, nach einem harmlosen Verkehrsunfall auf der Handwerkerstraße gekommen. Ein 39-jähriger Mann aus Mülheim-Kärlich war mit seinem Lieferwagen rückwärts gegen einen geparkten Transporter gefahren. Danach ging der Unfallverursacher zum Transporter und schlug dem Unfallgegner die halb geöffnete Fahrertür gegen dessen linkes Knie. Nachdem der 60-jährige, aus Mannheim stammende Mann seinen Transporter verlassen hatte, bekam er von dem 39-Jährigen auch noch einen Schlag mit der flachen Hand auf die Wange. An den Fahrzeugen entstand nur leichter Schaden.

Ohne Führerschein

Koblelnz-Lützel – Das Autofahren nicht lassen wollte ein 33-Jähriger in Lützel, der seinen Führerschein vor einiger Zeit abgeben musste. Doch die Polizei erwischte ihn – nun droht ihm eine Anzeige.

Berauscht unterwegs

Koblenz-Lützel – Bei einer Verkehrskontrolle in Lützel wurden bei einer 19-jährigen Fahrerin aus Vallendar deutliche Anzeichen von Drogenkonsum festgestellt. Der Drogentest reagierte positiv. Es wurde ein Verfahren eingeleitet.

Koblenz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

epaper-startseite
Wetter
Montag

-9°C - -1°C
Dienstag

-10°C - -1°C
Mittwoch

-10°C - -2°C
Donnerstag

-7°C - 0°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerie: Fotos unserer Leser
Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
Koblenzer Stadt-Geschichten

Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf

Anzeige