40.000

KoblenzMikrozensus: Jetzt werden wieder die Koblenzer Bürger befragt

Wie hoch ist das monatliche Nettoeinkommen von Haushalten und Familien? Wie wohnen die Rheinland-Pfälzer, wie sieht es mit ihren Arbeitsplätzen aus? Wie ist die Situation der Bevölkerung mit Migrationshintergrund? Daten zu all diesen Fragestellungen liefert der Mikrozensus: Seit 1957 wird jährlich ein Prozent aller Haushalte in ganz Deutschland befragt. Und auch 2012 werden die Interviewer wieder in Rheinland-Pfalz unterwegs sein. In Koblenz werden sie das ganze Jahr über Daten erheben. 18 000 Haushalte sollen in Rheinland-Pfalz insgesamt befragt werden.

Koblenz - Wie hoch ist das monatliche Nettoeinkommen von Haushalten und Familien? Wie wohnen die Rheinland-Pfälzer, wie sieht es mit ihren Arbeitsplätzen aus? Wie ist die Situation der Bevölkerung mit ...
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Koblenz & Region
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski Nina Borowski (nbo)
Online regional

E-Mail
epaper-startseite
Wetter
Samstag

6°C - 14°C
Sonntag

3°C - 14°C
Montag

2°C - 10°C
Dienstag

4°C - 10°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerie: Fotos unserer Leser
Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
Koblenzer Stadt-Geschichten

Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf