40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Koblenz
  • » Koblenzer Ampel leuchtet wieder: Warum auch in Zukunft Signalstörungen auftreten können
  • KoblenzKoblenzer Ampel leuchtet wieder: Warum auch in Zukunft Signalstörungen auftreten können

    Das Ampelchaos an der Kreuzung Friedrich-Ebert-Ring/ Löhrstraße ist nach rund 72 Stunden beendet. Nachdem am Dienstagnachmittag an dem Verkehrsknotenpunkt in der Koblenzer Innenstadt wegen eines defekten Steuerungsgeräts alle Ampeln ausgefallen waren, mussten Autofahrer viel Geduld mitbringen. Besonders zu den Hauptverkehrszeiten morgens und abends gab es rund um die defekte Anlage extreme Staus. Doch lassen sich solche Störungen künftig verweiden?

    Die Ampelanlage am Friedrich-Ebert-Ring ist rund 20 Jahre alt. „Das war einfach ein altes Gerät, das war irgendwann fällig“, erklärt Thomas Knaak, Pressesprecher der Stadt Koblenz, der sich erleichtert ...

    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

    Ampelchaos in Koblenz: Extreme Staus nerven AnliegerVerkehrschaos am Friedrich-Ebert-Ring: Wie eine kaputte Ampel extreme Staus verursachtNach Ampelausfall am Friedrich-Ebert-Ring: Anlage nicht vor Freitag wieder im Einsatz [5. Update]

     

    Koblenz
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    epaper-startseite
    Wetter
    Sonntag

    4°C - 7°C
    Montag

    6°C - 7°C
    Dienstag

    8°C - 10°C
    Mittwoch

    7°C - 12°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Bildergalerie: Fotos unserer Leser
    Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

    Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

    Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
    Koblenzer Stadt-Geschichten

    Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf

    Anzeige