40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Koblenz
  • » Koblenzer Ampel leuchtet wieder: Warum auch in Zukunft Signalstörungen auftreten können
  • Aus unserem Archiv
    Koblenz

    Koblenzer Ampel leuchtet wieder: Warum auch in Zukunft Signalstörungen auftreten können

    Das Ampelchaos an der Kreuzung Friedrich-Ebert-Ring/ Löhrstraße ist nach rund 72 Stunden beendet. Nachdem am Dienstagnachmittag an dem Verkehrsknotenpunkt in der Koblenzer Innenstadt wegen eines defekten Steuerungsgeräts alle Ampeln ausgefallen waren, mussten Autofahrer viel Geduld mitbringen. Besonders zu den Hauptverkehrszeiten morgens und abends gab es rund um die defekte Anlage extreme Staus. Doch lassen sich solche Störungen künftig verweiden?

    Der Verkehr am Friedrich-Ebert-Ring fließt wieder: Die defekte Ampelanlage wurde repariert.
    Der Verkehr am Friedrich-Ebert-Ring fließt wieder: Die defekte Ampelanlage wurde repariert.
    Foto: Reinhard Kallenbach

    Die Ampelanlage am Friedrich-Ebert-Ring ist rund 20 Jahre alt. „Das war einfach ein altes Gerät, das war irgendwann fällig“, erklärt Thomas Knaak, Pressesprecher der Stadt Koblenz, der sich erleichtert zeigt, dass die Ampelanlage nun wieder funktioniert. „Der Verkehr fließt wieder,“ freut er sich am Freitagmittag, nachdem die Ampeln wieder in Betrieb genommen werden konnten.

    Trotzdem bleibt ein bitterer Beigeschmack. Denn solche Störungen werden sich auch in Zukunft kaum vermeiden lassen: Ersatzteile für defekte Geräte können nicht vorrätig gelagert werden. „Für jede Ampel müssen Bauteile immer individuell angefertigt werden“, erklärt Knaak. Wenn also das nächste Mal ein Steuerungsgerät den Geist aufgibt, muss erst extra wieder ein neues Ersatzteil angefertigt werden.

    Um solche Ausfälle zu vermeiden, wechselt die Stadt seit einigen Jahren schrittweise alle Ampelanlagen aus. Dabei wird auch auf die energiesparende LED-Technik umgerüstet. Am Friedrich-Ebert-Ring sollen im kommenden Jahr die Ampeln ausgetauscht werden. Spätestens dann wird es wieder zu Verkehrsbehinderungen kommen.

    Von unserer Reporterin Nina Kugler

    Koblenz
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    epaper-startseite
    Wetter
    Samstag

    1°C - 4°C
    Sonntag

    2°C - 4°C
    Montag

    6°C - 8°C
    Dienstag

    7°C - 10°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Bildergalerie: Fotos unserer Leser
    Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

    Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

    Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
    Koblenzer Stadt-Geschichten

    Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf

    Anzeige