40.000
Aus unserem Archiv
Koblenz

Koblenz: Nachts wird an Balduinbücke gearbeitet

Mit schwerem Gerät wird seit der Nacht zum Mittwoch der Behelfssteg an der Balduinbrücke abmontiert. Die Brücke ist deshalb noch bis Freitagnacht jeweils von 22 bis 5 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

Fußgänger und Radfahrer können die Brücke – mit kurzen Unterbrechungen – weiterhin nutzen.

Die Behelfsbrücke diente zuletzt zusätzlich als Gerüst, von dem aus die Fugen zwischen den alten Natursteinen erneuert wurden. Laut Stadt-Pressesprecher Thomas Knaak verläuft der Abbau bisher problemlos und kann planmäßig bis Freitag beendet werden.

Im weiteren Verlauf der Bauarbeiten werden nun die Fugen der Unterseite sowie die der gegenüberliegenden Seite neu gefüllt. Dafür sind keine weiteren Sperrungen nötig. Die komplette Sanierung soll im Oktober beendet werden.

Koblenz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

epaper-startseite
Wetter
Samstag

12°C - 20°C
Sonntag

9°C - 20°C
Montag

5°C - 16°C
Dienstag

5°C - 16°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerie: Fotos unserer Leser
Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
Koblenzer Stadt-Geschichten

Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf