40.000
Aus unserem Archiv
Koblenz

Keramik-Welten auf der Buga

Als Zentrum für klassische, künstlerische und technische Keramik hat Höhr-Grenzhausen eine Struktur, die einzigartig ist. Diese Tatsache wollen Entscheider in alle Welt übermitteln. Die Bundesgartenschau in Koblenz ist dazu ein Medium.

Koblenz – Als Zentrum für klassische, künstlerische und technische Keramik hat Höhr-Grenzhausen eine Struktur, die einzigartig ist. Diese Tatsache wollen Entscheider in alle Welt übermitteln. Die Bundesgartenschau in Koblenz ist dazu ein Medium.

Und genau deshalb stellen Stadt, Verbandsgemeinde und das Keramikmuseum Westerwald 100.000 Euro bereit, um auf der Buga Keramische Welten zu inszenieren.

Mehr über das Konzept aus dem Westerwald lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Koblenzer Rhein-Zeitung.

Koblenz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

epaper-startseite
Wetter
Mittwoch

11°C - 23°C
Donnerstag

10°C - 21°C
Freitag

9°C - 19°C
Samstag

0°C - 18°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerie: Fotos unserer Leser
Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
Koblenzer Stadt-Geschichten

Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf