40.000
Aus unserem Archiv

Gasunfall in Mülheim-Kärlich: Schüler müssen Realschule räumen

Mülheim-Kärlich – Die Realschule plus in Mülheim-Kärlich ist am Mittwochmittag evakuiert worden. Nachdem zunächst ein Gasunfall vermutet wurde, stellten die Einatzkräfte am Nachmittag fest, dass Reizgas oder Pfefferspray bei einigen Schülern zu Symptomen wie Reizhusten und Atemnot geführt hatte.

33 Kinder wurden mit Sauerstoff versorgt, drei Kinder mussten sogar ins Krankenhaus. Die übrigen Kinder und Jugendlichen – es sind etwa 800 – hatten das Schulgebäude verlassen und warteten auf dem angrenzenden Sportgelände. Nach der sechsten Stunde wurden sie in eigens angeforderten Bussen nach Hause gefahren.

Mehrere Rettungs- und Einsatzwagen der Feuerwehr waren am Ort. Einsatzkräfte des Umweltzuges Weißenthurm suchten in Schutzanzügen das Gebäude ab und kamen dann zu dem Schluss, dass kein Gas ausgetreten ist. Sie vermuten Reizgas oder Pfefferspray als Ursache für die Symptome, die einige Kinder am Vormittag zeigten.

Wie eine Lehrerin unserem Reporter sagte, haben am Mittwochvormittag Kinder, die im Anbau der Realschule Unterricht hatten, über starken Reizhusten geklagt. Daraufhin wurden Rettungskräfte und Feuerwehr alarmiert. Der Schulleiter wies zudem darauf hin, dass Kinder, die am Nachmittag (wieder) Beschwerden wie Reizhusten oder Atemnot haben, einen Arzt oder ein Krankenhaus aufsuchen sollten.

Der Unterricht findet am Donnerstag regulär statt. So steht es auch auf der Homepage der Schule. ank/dam

Koblenz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

epaper-startseite
Wetter
Dienstag

1°C - 6°C
Mittwoch

3°C - 5°C
Donnerstag

2°C - 6°C
Freitag

4°C - 7°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerie: Fotos unserer Leser
Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
Koblenzer Stadt-Geschichten

Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf