40.000
Aus unserem Archiv

Brandstiftung in Bendorf: Bewährungsstrafe für 37-Jährigen

Im März 2007 brannte im Bendorfer Stadtteil Mülhofen der hintere Teil einer Gartenlaube. Die Feuerwehr löschte den Brand, der Schaden war gering Viel umfangreicher und heftig umstritten war die juristische Aufarbeitung des Falls. Das Koblenzer Schöffengericht verurteilte nun den 37-jährigen Sohn des Gartenhausbesitzers wegen fahrlässiger Brandstiftung zu einer dreimonatigen Bewährungsstrafe.

Im März 2007 brannte im Bendorfer Stadtteil Mülhofen der hintere Teil einer Gartenlaube. Die Feuerwehr löschte den Brand, der Schaden war gering Viel umfangreicher und heftig umstritten war die juristische Aufarbeitung des Falls. Das Koblenzer Schöffengericht verurteilte nun den 37-jährigen Sohn des Gartenhausbesitzers wegen fahrlässiger Brandstiftung zu einer dreimonatigen Bewährungsstrafe.

Der Staatsanwalt hatte wegen vorsätzlicher Brandstiftung eine 20-monatige Bewährungsstrafe beantragt, der Verteidiger hatte auf Freispruch plädiert, weil es nicht erwiesen sei, dass sein Mandant das Häuschen tatsächlich in Brand gesteckt hatte. Der Angeklagte ist behindert und sitzt im Rollstuhl. Kleinere Strecke könne er zu Fuß gehen, sagte er. Er bestreitet die Tat. Allerdings ist er wegen Brandstiftung und Sachbeschädigung vorbestraft. Alkoholisiert hatte er in Bendorf Mülltonnen, Telefonzellen und sogar einen abgestellten Lkw in Brand gesetzt. Einmal wurde er deswegen sogar zu einer dreieinhalbjährigen Haftstrafe verurteilt. (wis)


Alles über den Prozess lesen Sie am Freitag in der Koblenzer Ausgabe der Rhein-Zeitung.

Koblenz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerie: Fotos unserer Leser
Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
Koblenzer Stadt-Geschichten

Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf